GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Überregional - Trossingen

23. Sep 2012 - 17:55 Uhr

Sascha Fiek neuer Bezirksvorsitzender und Spitzenkandidat der FDP Südbaden - Ernst Burgbacher hört nach 20 Jahren auf

Sascha Fiek
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Auf dem Bezirksparteitag der FDP in Trossingen wurde der aus Freiburg stammende, 38-jährige, geschäftsführende Fahrlehrer Sascha Fiek am Samstag zunächst in einer Kampfkandidatur zum Spitzenkandidaten der südbadischen FDP für die Listenaufstellung der FDP im November gewählt und anschließend auch zum neuen Bezirksvorsitzenden. Er tritt damit die Nachfolge von dem derzeitigen parlamentarischen Staatssekretär Ernst Burgbacher an, der 20 Jahre an der Spitze der südbadischen FDP stand.
Da die beiden bisherigen Abgeordneten aus Südbaden, Sybille Laursichk und Ernst Burgbacher, bereits im Vorfeld erklärt hatten, nicht mehr erneut für den Bundestag zu kandidieren, galt es, deren potenzielle Nachfolger zu wählen. In einer Kampfkandidatur, bei der zunächst auch die Kandidaten aus Offenburg, Jan Sachs und Dr. Mechthild Wolber aus Rottweil angetreten waren, konnte sich Fiek im zweiten Wahlgang durchsetzen. Auf dem zweiten Platz der südbadischen Vorschlagsliste wurde dann Dr. Marcel Klinge aus Villingen-Schwenningen nominiert, gefolgt von Dr. Mechthild Wolber. Alle Kandidaten betonten, dass man nach dieser Auseinandersetzung um die Vorschlagsliste für den Listenparteitag der FDP Baden-Württemberg am 17. November in Villingen-Schwennigen, nur mit einem geschlossenen, gemeinsamen Auftreten einen Erfolg erzielen werde.
Die Geschlossenheit zeigte sich dann bei der Neuwahl des Bezirksvorstands, bei der Fiek mehr als 87% der Stimmen auf sich für die Position als neuer Bezirksvorsitzender vereinigen konnte.
Dr. Mechthild Wolber wurde dann mit 84% der Stimmen als Stellvertreterin gewählt. Weiterhin wurden Dr. Marcel Klinge und Dr. Johannes Huber aus Offenburg als Stellvertreter sowie Ramona Frank aus Emmendingen als neue Schatzmeisterin gewählt. Fiek betonte in seiner Antrittsrede, dass es im Bundestagswahlkampf darauf ankommen werde, die zum Teil verspielte Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen und sich bei den entscheidenden Themen wie der Eurofrage klar und unmissverständlich zu positionieren und sich damit gleichzeitig von allen anderen Parteien im politischen Spektrum abzusetzen. Zudem müsse die FDP immer wieder die Unterschiede zu grün-roter Politik unterstreichen, die gerade in Fragen der Haushalts-, der Verkehrs- und der Bildungspolitik deutlich zu sehen seien.
Mit standing ovations verabschiedeten sich die Delegierten von Ernst Burgbacher aus Trossingen, der die südbadische FDP 20 Jahre lang geführt hatte. Burgbacher versicherte aber, dass er nicht nur im kommenden Bundestagswahljahr kräftig mit anpacken werde, sondern auch darüber hinaus weiterhin eng die FDP begleiten werde. Die anschließende Laudatio für Burgbacher und die ebenfalls ausscheidende Sybille Laurischk hielt der ehemalige Wirtschaftsminister und langjährige Weggefährte Burgbachers, Ernst Pfister.

(Presseinfo: Jörg Breidenbach, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitglied des Kreisvorstands, 23.09.2012)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Trossingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medieninformation (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald