GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

17. Mar 2013 - 17:54 Uhr

Südbadens erste Rösterei in der Deutschen Röstergilde ist die Rösterei Burkhart - Aufnahme in die Deutsche Röstergilde - Erfolgreiche Integration der Rösterei Deck -

DRG Logo
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Die erste Hofrösterei Deutschlands ist nun auch das erste Mitglied der Deutschen Röstergilde aus Südbaden. Die Gilde bildet die Interessensvertretung der Spezialitäten-Kaffeeröstereien in Deutschland. Sie vergibt ein Qualitätssiegel und gibt Richtlinien für die traditionelle, schonende Kaffeeproduktion vor. Es kommen nur ausgelesene Rohkaffees zum Einsatz, die den Grundsätzen Fairness und Nachhaltigkeit im Ursprungsland Rechnung tragen. Der Bauer erhält für die Spitzenkaffees einen weit höheren Preis als für Standardqualität. Die Wege des Einkaufs müssen transparent gestaltet sein. Das Bio-Siegel und die Kooperation mit Kaffeebauern untermauern die zentralen Anliegen der Rösterei.

Seit November 2011 röstet Marco Burkhart mitten in den Weinbergen am Kaiserstuhl hochwertigen Kaffee. „Kaffee und Wein – das ist eine Welt!“, so der Jungunternehmer. Angeschlossen an das elterliche Bio-Weingut interpretiert
Burkhart das Kaffeerösten als handwerkliche, traditionelle Kunst. Dazu passt die Übernahme der Traditionsrösterei Bernd S. Deck aus Gernsbach durch die Rösterei Burkhart im Jahr 2012. Deck übertrug die Geschäfte und sein Wissen aus fünf Jahrzehnten Kaffeegeschäft an den Mittdreißiger.

Die Integration ist nun erfolgreich abgeschlossen und die Kunden werden weiter mit der gewohnt vorzüglichen Qualität beliefert. Damit leben die Kaffees und die langjährigen Erfahrungen von Deck unter dem Dach des Startups weiter. Viele Stunden haben die beiden Röstmeister miteinander an ihren Röstöfen verbracht, gefachsimpelt
und sich ausgetauscht.

Die hochwertigen Rohkaffees werden auf einem 60 Jahre alten, überholten Trommelröster schonend von Hand geröstet. Nur wenige Sekunden im Röstvorgang entscheiden über den vollen Geschmack. Dabei verlässt sich Burkhart auf
sein geschultes Auge und ein gutes Gehör, wenn die Bohnen die 1. Knackphase erreichen. Der Kaffee verliert nun die unerwünschten Reiz- und Bitterstoffe, die vielen Kaffeetrinkern auf den Magen schlagen. Herkömmlicher Industriekaffee wird bei hohen Temperaturen im kostengünstigen Jetverfahren schockgeröstet. Darunter leiden der Geschmack und vor allem der Magen der Kaffeetrinker. Burkhart’s Kaffees entfalten durch die Langzeitröstung das volle Aromen- und Geschmackspotential und werden äußerst verträglich. „Im Rohkaffee schlummern 1.000 Aromastoffe, die geweckt werden wollen“, so Burkhart. Sein Wissen über Kaffee gibt Burkhart in Kaffee-Seminaren in der Rösterei weiter. Von der Geschichte über den Anbau bis zur richtigen Zubereitung zu Hause erläutert er die einzelnen Schritte. Hand in Hand mit dem Bio-Weingut der Eltern findet seine junge Rösterei immer neue, begeisterte Anhänger für frischen Gourmet-Kaffee - geröstet im Kaiserstuhl.

(Presseinfo: Jörg Breidenbach, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Breidenbach, Partner für Marketing und Werbung 17.03.2013)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald