GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Gundelfingen

28. Aug 2017 - 13:20 Uhr

15. bis 17. September: 16. Gundelfinger WeinZauber mit Zwiebelkuchenfest - Verkaufsoffener Sonntag und herbstlicher Markt mit Blumenimpressionen am 18. September

16. Gundelfinger WeinZauber 2017
Foto: Gewerbeverein Gundelfingen
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Das Fest wird am Freitagabend um 18 Uhr durch Bürgermeister Raphael Walz zusammen mit den Repräsentanten des Arbeitskreises „Treffpunkt Gundelfingen“, des Gewerbevereins AHA und der neu gekrönten Breisgauer Weinprinzessin eröffnet.
Die Winzer stellen für die Eröffnung ein Fässchen Gemeinschaftswein, der „Gundelfinger Weißwein 2015“ zur Verfügung und laden zum Probieren ein.

>>> Bewirtung:

Beteiligte Winzer/Weinbauern, die ihre Produkte anbieten:
- Weinbau Engler (Gundelfingen) mit dem goldmedaillenprämierten Spätburgunder Rotwein
- Kaltenbachs Weine und Weinbau Blattmann aus Wildtal
- Weingut Gehrihof aus Heuweiler

- Der Krankenunterstützungsverein Gundelfingen bietet Zwiebelkuchen, Flammenkuchen und neuen Süßen an.
- Die Spielvereinigung Gundelfingen sowie das Gasthaus Rößle, unterstützt durch den Männergesangverein Gundelfingen, sorgen ebenfalls für kulinarische Genüsse.
- Mini-Donuts und weitere Leckereien werden ebenfalls angeboten.

Das Fest beginnt am Freitag und Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Das Ausschankende ist wie im vergangenen Jahr am Freitag und Samstag auf 1 Uhr, am Sonntag auf 22 Uhr festgelegt worden. Damit soll dem Ruhebedürfnis der nicht festaffinen Bewohner Rechnung getragen werden.

Nur Sonntag:
- Kaffee und Kuchen gibt es wie immer vor dem Englerbeck Hus, angeboten vom Waldkindergarten „ Die Trolle“
- Der Kindergarten „Sonnenwiese“ bietet Waffeln an.
- Apfel- und eventuell Traubensaft wird beim Verein für Heimatgeschichte frisch gepresst.
- Ebenfalls dabei ist die Fa. Reichenbach mit ihrem Imbisswagen


>>> Rahmenprogramm

Freitag (Sonne-Platz):

- 18 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Walz, die neu gekrönte Breisgauer Weinprinzessin und Vertretern der AHA
- Ab 19.30 begleitet die Partyband „QuerBeat“ aus Waldkirch die Gäste durch den Abend:


Samstag (Sonne-Platz):

- Die schon traditionelle Modeschau der Boutique LaDonna/Blickfang wird am Samstag ab 18 Uhr die Gäste auf den bevorstehenden Herbst einstimmen >> Rückblick 2016!
- Die Modeschau wird durch Tanzvorführungen des „Dance-Centers Heidi Weber“ umrahmt.
- Ab 19.30 Uhr unterhält die Partyband „Infinity“ die Gäste. Die Partyband aus der Regio für die Regio. Ob aktuelle Hits aus den Charts, Discosound, Rock, Pop, Countrymusic, Oldies, Evergreens oder deutscher Schlager - Stimmungsmusik pur - alles was das Herz begehrt!

Rahmenprogramm Sonntag (Sonne-Platz):

- 12.00 Uhr Frühschoppenkonzert mit der Trachtenkappelle Heuweiler
- 15.00 Uhr Unterhaltung mit beschwingten Melodien durch den Musikverein Gundelfingen
- Ab 17.30 Uhr Festausklang mit „seventy up“ Günter Wortmann und Andy Burgert

- Verkaufsoffener Sonntag von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr:
Über 20 Geschäfte in der Ortsmitte und auch außerhalb halten interessante Angebote für die Kunden bereit und freuen sich über ihren Besuch!

- Herbstlicher Bauernmarkt mit Blumenimpressionen auf dem Rathausplatz am Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr:
- Sauter-Pflanzenparadies und Amaryllis bieten herbstliche Blumenimpressionen
- Der Klosterhof bietet seine bekannten regionalen Bioprodukte an
- Ebenso bietet Thomas Buderer vom Berghäusle seine Kürbisvariationen an
- Die Weinerei Dr. Feser wird seine Bioweine auf dem Rathausplatz anbieten.
- Der Kindergarten Regenbogen bietet wieder Kürbis-Schnitzen und Kürbis-Malen an. Mit kinderechtem Werkzeug und fröhlichen Farben können Kürbisse in Geister oder Kunstwerke verwandelt werden.
- Die Kleintierzüchter aus dem Glottertal bauen ihren schönen Streichelzoo auf.
- Auf dem Schulhof der Johann-Peter-Hebelschule wird durch den Flammhof Wildtal wieder Ponyreiten für die Kleinen geboten.
- Die Sozialstation informiert auch in diesem Jahr über ihre vielfältigen Hilfsangebote
- Am Info-Stand der Badischen Zeitung können sich die Kleinen schminken lassen
- Der Historikverein Winden zeigt Interessantes zum Thema „altes Handwerk“ .z.B. Schnapsbrennen (Vorführung zwischen 14 und 16 Uhr)
- Die Raiffeisenbank Gundelfingen präsentiert in den Räumen des Strategiehauses eine Lego-Technik-Ausstellung. Neben einem Fahr-Parcour, was etwas Action verspricht, werden Eintrittskarten für zwei Lego-Parks verlost.

Die Veranstalter bedanken sich schon im Voraus bei allen Helfern von Vereinen und Betrieben, die sich schon im Vorfeld engagiert haben, damit die Veranstaltung überhaupt stattfinden kann.
Ganz besonders aber bei der Karateabteilung der GTS, die sich wieder bereit erklärt hat, die Nachtwache in beiden Nächten zu übernehmen und dabei „nebenbei“ auch immer dafür sorgt, dass das Festgelände am folgenden Morgen wieder sauber ist. Dank auch an den DRK-Gundelfingen für den Sanitätsdienst.

(Presseinfo: Gewerbeverein Gundelfingen, 28.08.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Gundelfingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald