GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Landkreis Emmendingen

19. Oct 2021 - 15:10 Uhr

"Elztalbahn an Schulzeiten anpassen." - SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner hat sich in Schreiben an Vorsitzenden des Zweckverbands Regio-Nahverkehr-Freiburg, Landrat Hanno Hurth, gewandt

"Elztalbahn an Schulzeiten anpassen." - SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner (Bild) hat sich in Schreiben an Vorsitzenden des Zweckverbands Regio-Nahverkehr-Freiburg, Landrat Hanno Hurth, gewandt.
"Elztalbahn an Schulzeiten anpassen." - SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner (Bild) hat sich in Schreiben an Vorsitzenden des Zweckverbands Regio-Nahverkehr-Freiburg, Landrat Hanno Hurth, gewandt.

SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner freut sich in einer Pressemitteilung zwar darüber, dass die Elztalbahn wieder befahrbar ist und am 13. November offiziell die Wiederinbetriebnahme gefeiert werden kann.

"Darauf lastet aber ein großer Schatten: Denn die Züge fahren an den Schulzeiten vorbei und das kann nicht so bleiben", fordert Fechner. Zahlreiche Schüler und Eltern insbesondere aus dem oberen Elztal haben sich bei Fechner beschwert, dass die Züge immer kurz vor Schulschluß der Waldkircher Schulen in Waldkirch in Richtung Elzach abfahren. "Damit fahren diese Züge leer nach Elzach und die Schüler müssen mindestens einmal im Bus in Bleibach und oft nochmals in Elzach umsteigen. Das ist kein attraktives ÖPNV-Angebot und ich fürchte, dass viele Familien dann ihre Kinder mit dem Auto nach Waldkirch in die Schule fahren, was wir ja gerade nicht wollen", befürchtet Fechner.

Fechner hat sich deshalb in einem Schreiben an den Vorsitzenden des Zweckverbands Regio-Nahverkehr-Freiburg, Landrat Hanno Hurth, gewandt und ihn dringend darum gebeten, die Fahrtzeiten zu überprüfen. "Wir haben so viel Geld in die Elztalbahn investiert, da müssen die Züge auch so fahren, dass sie von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden können", fordert Fechner. "Wir alle wollen klimafreundliche Verkehrsmittel als Alternative zum Auto und deswegen kann der Fahrplan nicht so bleiben wie er ist", so Fechners deutliche Forderung.


Weitere Beiträge von Johannes Fechner (SPD)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald