GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

28. Dec 2018 - 16:22 Uhr

„Verein zur Erhaltung und Förderung der Pop- und Clubkultur in Freiburg e.V.“ wurde offiziell anerkannt - Drohende Schließung des ‚White Rabbits Clubs‘ war Anlass für Vereinsgründung

Am 1.12.2018 wurde bei dem Kongress der IG-Subkultur bekannt gegeben, dass einige Mitglieder des losen Zusammenschlusses von Kulturschaffenden und Kulturinteressierten einen Verein gründen. Seit dem 21.12.2018 ist der „Verein zur Erhaltung und Förderung der Pop- und Clubkultur in Freiburg e.V.“ offiziell anerkannt. Die IG- Subkultur bleibt dabei in ihrer freien Konzeption weiter bestehen.

Ziele des Vereins sind unter anderem, die Freiburger Pop- und Clubkultur aufzuwerten, insbesondere in den Bereichen Awareness, Ausstattung und Angebotsvielfalt. Weitere Ziele sind die Gewährleistung von Gleichberechtigung und freier Entfaltung von Gästen als auch die Sicherheit dieser zu stärken. Hiermit möchten wir einen Beitrag zur Förderung der Freiburger Kultur leisten, die sich auch kleineren Genres und subkulturellen Strömen annimmt.

Anlass der Vereinsgründung ist die drohende Schließung des ‚White Rabbits Clubs‘ und des ‚El Haso‘. Im Vorfeld hatte die IG-Subkultur bereits eine Demonstration unter dem Motto „hasebleibt“ am 21.11.18 veranstaltet, an der etwa 500 Personen teilnahmen.

Wir, der Vorstand und die Mitglieder des Vereins, haben uns in Bezug auf das ‚White Rabbit‘ zum Ziel gesetzt, in Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg und dem Popsupport ins Gespräch zu kommen und Möglichkeiten zur Erhaltung des ‚White Rabbits Clubs‘ zu erarbeiten sowie verschiedene Fördermittel zu finden, um so die Übernahme des ‚White Rabbit Clubs‘ durch den Verein zu ermöglichen. Erste Kontakte zu einigen Stadträten existieren bereits, die sich für den Erhalt des elf Jahre lang bestehenden Clubs aussprechen.

In den kommenden Monaten wird engmaschig und konzentriert gearbeitet werden müssen, um ein Teil der Freiburger Kultur zu erhalten.

Mitglieder des Vorstandes sind:
1. Vorstand: Dennis Schwaiger
2. Vorstand: Kathrin Kochs
3. Kassiererin: Yvonne Morick
4. Schriftführer: Johannes Lutz
5. Beisitzer: Luca Husung.

(Presseinfo: Verein zur Erhaltung und Förderung der Pop- und Clubkultur in Freiburg e.V., 28.12.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus Vereinen/Gruppen" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald