GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

4. Jun 2021 - 15:23 Uhr

12. Juni: Wie ein Gang durch die Geschichte - Führung in der Stiftskirche in Lahr

12. Juni: Wie ein Gang durch die Geschichte - Führung in der Stiftskirche in Lahr (Bild).

Foto: Stadt Lahr
12. Juni: Wie ein Gang durch die Geschichte - Führung in der Stiftskirche in Lahr (Bild).

Foto: Stadt Lahr

Die Stiftskirche, eine der ältesten Kirchen in Lahr, wurde im 13. Jahrhundert das erste Mal erwähnt. Gästeführer Joachim Knoche berichtet Interessierten am Samstag, 12. Juni 2021, wie sich unter dem markanten Turm der ehemaligen Klosterkirche unterschiedliche kunstgeschichtliche Epochen vereinen.

Die Gemäuer des Gotteshauses hielten so mancher Umbaumaßnahme, Brand und Kriegsschaden stand. Besucherinnen und Besucher lernen die Stiftskirche als Zeugin einer langen, lebendigen christlichen Glaubenstradition kennen. Der Gästeführer vermittelt Einblicke in die Umgestaltung der Stiftskirche als Folge der Reformation und erklärt die bemerkenswerte Geschichte der Silbermann-Orgel.

Die Führung findet im Rahmen der vom Stadtmarketing organisierten Reihe „Typisch Lahr. Führungen & Kulturgänge“ statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Stiftskirche in Lahr. Eine Anmeldung mit Übermittlung der personenbezogenen Daten ist bis spätestens Freitag, 11. Juni, 12 Uhr per E-Mail an stadtmarketing@lahr.de oder vormittags auch telefonisch unter 07821 / 910-0128 erforderlich. Die Kosten liegen bei vier Euro pro Person und werden direkt vor Ort an den Gästeführer bezahlt.

Bei der Führung besteht Maskenpflicht, da der Mindestabstand in Gruppen nicht immer eingehalten werden kann. Außerdem müssen die Teilnehmenden entweder einen tagesaktuellen, maximal 24 Stunden alten negativen COVID-19-Schnelltest, eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19 oder eine Genesung nach einer Infektion mit COVID-19 vorweisen. Eine Impfung ist vollständig abgeschlossen, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Als genesen gilt, wer innerhalb der letzten sechs Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder eines anderen Nukleinsäurenachweises auf SARS-CoV-2 getestet wurde, wobei das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt.

Jeden Freitag wird um 17 Uhr eine historische Stadtführung angeboten. Für alle Führungen ist eine Anmeldung erforderlich.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald