GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Rheinfelden

10. Jun 2021 - 13:07 Uhr

„Nachtsport“ in Rheinfelden für Jugendbildungspreis „DeinDing 2021“ nominiert - Jugendreferat erhielt gute Nachrichten aus dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

„Nachtsport“ in Rheinfelden für Jugendbildungspreis „DeinDing 2021“ nominiert.
Nachtsport-Team.

Foto: Stadt Rheinfelden
„Nachtsport“ in Rheinfelden für Jugendbildungspreis „DeinDing 2021“ nominiert.
Nachtsport-Team.

Foto: Stadt Rheinfelden

Gute Nachrichten haben das Jugendreferat Rheinfelden aus dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg erreicht: Als eines von 15 Projekten wurde das Projekt „Nachtsport“, das das Jugendreferat mit Unterstützung von Ehrenamtlichen in den Sporthallen der Goethe-, Eichendorff- und Gewerbeschule anbietet, für den Jugendbildungspreis „DeinDing 2021“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg nominiert.

Mit dem Jugendbildungspreis würdigt das Ministerium das Engagement junger Menschen sowie Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Projektgruppen aus ganz Baden-Württemberg konnten sich dazu bewerben. 15 Projekte wurden von einer Jury aus den zahlreichen Einsendungen für den Preis nominiert, vier werden am Ende ausgezeichnet und erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro.

„Die Freude und Aufregung bei uns im Nachtsport-Team war riesig“, berichtet Stefanie Behringer vom Jugendreferat, die das bei den jungen Menschen beliebte Projekt bei der Stiftung eingereicht hatte. Sie freut sich sehr über die damit verbundene Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements der Teammitglieder – zumal bereits die Nominierten eine kleine Anerkennung in Höhe von 250 Euro erhalten. Darüber hinaus wird der Rheinfelder Nachtsport in der nächsten Ausgabe der „DeinDing“-Publikation vorgestellt, er erhält das aktuelle „engagiert“-Siegel und das Team hat die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen.

Die Preisverleihung selbst wird am 23. Juli in Form einer Online-Veranstaltung stattfinden. „Wir sind schon wahnsinnig gespannt, wie unser Nachtsport abschneiden wird und hoffen natürlich das Beste“, erklärt Andreas Kramer, Leiter des Jugendreferats, der sich ebenfalls sehr über die Nominierung freut.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Rheinfelden
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rheinfelden .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald