GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Waldkirch

27. Jul 2021 - 13:36 Uhr

7. August: Zweiter Kinder-Orgeltag in Waldkirch - An vier Stationen in der Stadt gibt es viele verschiedene Dinge zu entdecken


Kinder zwischen acht und 13 Jahren können am 7. August, von 10 bis 16.30 Uhr, einen ganzen Tag rund um das Thema „Orgel“ erleben. Gleich vier Stationen haben die Veranstalterinnen für diesen Tag vorbereitet, an denen es viele verschiedene Dinge zu entdecken gibt.

Im Elztalmuseum Waldkirch pfeift es an diesem Tag in allen Ecken, vor allem, wenn die Kinder die größte Orgel im Museum hören und danach selbst eine eigene Orgelpfeife bauen. Angela Witt-Meral und Isabelle Zink vom Museum zeigen ihnen dann, wie sie den perfekten Ton treffen.
In der Orgelwerkstatt Jäger & Brommer zeigt Orgelbaumeister Heinz Jäger, wie Orgeln eigentlich gebaut werden. Im Anschluss daran legen die Kinder wieder selbst los und bauen eigene „Orgelkläpperle“.
Im Orgelbauersaal der Waldkircher Orgelstiftung hören die Kinder Waldkircher Orgelgeschichte(n) und lernen mit Klangtherapeutin Ina Gutsch und Orgelbaumeister Wolfgang Brommer die Drehorgeln der Stiftung kennen.
Und natürlich darf an diesem Tag nicht fehlen, dass die Kinder selbst auf einer Orgel spielen dürfen! Mit Musikpädagogin Eva Wohlfarth ist das kein Problem. Mit ihr erleben die Kinder Musik, Gesang und Rhythmik in der St. Margarethenkirche. Dort findet um 16 Uhr auch das Abschlusskonzert des Tages statt, bei dem Eltern und Geschwister dann gerne auch dabei sein dürfen.

Bei so viel Programm darf natürlich eine Stärkung zwischendurch nicht fehlen. Die gibt es beim gemeinsamen Spaghetti-Essen in der Mittagspause von 12 bis 13.30 Uhr. Und damit die Kinder beim Wechsel zwischen den Stationen sicher von A nach B kommen, haben die Veranstalterinnen extra den Waldkircher Orgelbus engagiert.

Wer Lust hat, dabei zu sein, kann sich gerne noch bis 31. Juli anmelden. Das Anmeldeformular steht im Programmheft der Waldkircher Ferienspielaktion oder auf der Website des Elztalmuseums unter https://www.stadt-waldkirch.de/2239695.html zum Download. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Waldkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Waldkirch .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald