GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

13. Oct 2021 - 13:47 Uhr

18. bis 22. Oktober: Angebote der Stadtbibliothek Freiburg - Kalenderwoche 42


Montag, 18. Oktober, 13.30 Uhr:
Lesung mit Silke Vry „Trau deinen Augen nicht! Die Tricks der Künstler“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Es braucht gar nicht viel, und plötzlich betrachten wir ein Bild lachend, staunend und verwundert. Wie kommt das bloß? Silke Vry nimmt Kinder ab 9 Jahren am Montag, 18. Oktober, um 13.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Str. 10, mit auf eine Entdeckungsreise zu den Tricks der Künstler, Maler, Grafiker und Fotografen.
Nur mit Voranmeldung (Tel. 0761/201-2261 oder Mail an
stadtteilbibliothek-haslach@stadt.freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Montag, 18. Oktober, 19 Uhr:
Eröffnung der Ausstellung „170 Jahre Arbeiterbewegung in Freiburg“ (Stadtbibliothek)
Kaum jemand verbindet mit dem einstigen Verwaltungs- und Garnisonsstädtchen im Breisgau Gewerkschaftsgründungen, eine Arbeiterkultur oder gar Streiks. Und dennoch haben sich bereits im Zuge der demokratischen Revolution von 1848/49 auch hier erste Arbeitervereine gegründet. Die Ausstellung „170 Jahre Arbeiterbewegung in Freiburg“, die die Stadtbibliothek (Münsterplatz 17) von Dienstag, 19. Oktober, bis Samstag, 6. November, zeigt, zeichnet die Entwicklung der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in Freiburg nach. Der Erste Bürgermeister Ulrich von Kirchbach eröffnet die Ausstellung am Montag, 18. Oktober, um 19 Uhr. In Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund, Stadtverband Freiburg. Der Eintritt ist frei.
Unter der geltenden Corona-Verordnung ist nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern möglich.

Mittwoch, 20. Oktober, 10 bis 12 Uhr, und Freitag, 22. Oktober, 15.30 und 17.30 Uhr:
Onleihe- und IT-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Bei Fragen rund um die Onleihe der Stadtbibliothek und Hilfe bei den entsprechenden Einstellungen auf dem eigenen Tablet oder E-Reader helfen die IT-Scouts der Stadtbibliothek weiter. Die nächsten Onleihe- und IT-Sprechstunden finden am Mittwoch, 20. Oktober, von 10 bis 12 Uhr und am Freitag, 22. Oktober, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 14.30 Uhr:
Lesung mit Gerlis Zillgens: „Morgen, Tiere, wird‘s was geben“ (Mediothek Rieselfeld)
Die Bewohner von Tierlingen sind sich einig: Im Dezember ist alles doof! Es wird zu früh dunkel, es ist zu kalt und es gibt kein frisches Gras. Nur gut, dass sich Elefantin Elfie daran erinnert, dass die Menschen zu dieser Zeit immer etwas spielen. Nennt sich "Krippen". Aber wie geht das noch mal? Gerlis Zillgens liest und erzählt am Mittwoch, 20. Oktober, um 14.30 Uhr in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, vom außergewöhnlichsten Krippenspiel aller Zeiten für Kinder ab 4 Jahren.
Nur mit Voranmeldung (Tel. 0761/201-2270, stadtbibliothek-rieselfeld@stadt.freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 15.45 Uhr:
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für die E-Learning Deutschkurse (Niveau A1-C1) findet jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, eine Einführung statt. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. Oktober, 16 bis 18 Uhr:
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet das Sprachcafé Deutsch statt. In lockerem Rahmen können Teilnehmende hier von 16 bis 18 Uhr Deutsch sprechen, sich kennenlernen und austauschen. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 17 Uhr:
Vorlesespaß in 30 Minuten (Stadtteilbibliothek Haslach)
Was gibt‘s Neues in der Bilderbuchecke? Unsere Vorlesepatinnen lesen am Mittwoch, 20. Oktober, um 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 20 Uhr:
Lesung mit Lena Gorelik „Wer wir sind“ (Stadtbibliothek)
Im Rahmen des Projektes „Jüdisch für alle“ der Liberalen Jüdischen Gemeinde Chawurah Gescher Freiburg liest Lena Gorelik in der Stadtbibliothek (Münsterplatz 17) am Mittwoch, 20. Oktober, um 20 Uhr, aus ihrem autobiographischen Roman „Wer wir sind“. Darin zeichnet die Autorin ihren Weg, der sie als 11-Jährige mit ihrer Familie aus St. Petersburg in die neue fremde Heimat Ludwigsburg führt.
Nur mit Voranmeldung (vorstand@gescher-freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Freitag, 22. Oktober, 15 bis 18 Uhr:
eSports-Games Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten in der „Gaming-Zone“ der Jugendbibliothek Club-Training für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an. Das nächste Training steigt am Freitag, 22. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10. Der Eintritt ist frei.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald