GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

14. Oct 2021 - 13:35 Uhr

Radkonzept zum neuen SC-Stadion in Freiburg: Stadtverwaltung zeigt verschiedene Anfahrtswege genau auf - Insgesamt stehen über 3.700 Abstellplätze zur Verfügung

Radkonzept zum neuen SC-Stadion in Freiburg: Stadtverwaltung zeigt verschiedene Anfahrtswege genau auf.

Foto: Stadt Freiburg
Radkonzept zum neuen SC-Stadion in Freiburg: Stadtverwaltung zeigt verschiedene Anfahrtswege genau auf.

Foto: Stadt Freiburg

Mit dem neuen Europa-Park Stadion soll sich die Verkehrssituation insgesamt bei Heimspielen deutlich verbessern. Der neue Standort ist sehr gut an das Nahverkehrssystem angebunden und kann bestens mit Bus, Straßenbahn sowie Breisgau-S-Bahn erreicht werden.

Dasselbe gilt für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer – für sie stehen über 3.700 Abstellplätze rund um das Stadion zur Verfügung. Das Testspiel am 7. Oktober hat allerdings gezeigt, dass es teilweise noch Unklarheiten im Radverkehr gibt. Dies möchte die Stadtverwaltung zum Anlass nehmen, die verschiedenen Anfahrtswege mit dem Rad nochmals genau aufzuzeigen.

Nicht möglich ist:
die Anfahrt mit dem Fahrrad über den zentralen Boulevard zwischen der Stadtbahn-Haltestelle und dem Stadion. Dieser ist den Fußgängerinnen und Fußgängern vorbehalten und darf nicht mit dem Fahrrad befahren werden. Das bedeutet auch, dass man das Stadion von der Stadt kommend über die Madisonallee beidseitig nicht erreichen kann. Eine Kreuzung der Madisonallee auf Höhe der Suwonallee ist auch nicht möglich.

Auch die Durchfahrt des Universitätscampus von der Madisonallee über die Georges-Köhler-Allee ist nicht möglich. Die Georges-Köhler-Allee wird an Spieltagen gesperrt.

So kann das Stadion aus allen Richtungen mit dem Fahrrad angefahren werden:

Aus Richtung Nordosten – Zähringen:
Aus der Engesserstraße kommend fahren Sie geradeaus direkt auf den Fahrradweg entlang des Freiburger Flugplatzes. Hier können Sie an der Abbiegung von der Madisonallee in die Suwonallee direkt rechts auf dem Fahrradweg auf das Stadionareal einfahren.

Aus Richtung Osten – Herdern:
Von der Kaiserstuhlstraße kommend halten Sie sich nach der Kaiserstuhlbrücke bitte unbedingt rechts und folgen der Hermann-Mitsch-Straße entlang der Messe Freiburg bis zur Kreuzung Madisonallee. Dort biegen Sie links in die Madisonallee ab und nutzen den Fahrradweg entlang des Freiburger Flugplatzes. Hier können Sie an der Abbiegung in die Suwonallee direkt rechts auf dem Fahrradweg auf das Stadionareal einfahren.

Aus Richtung Südosten – Innenstadt:
An der Kreuzung Elsässer Straße/Berliner Allee fahren Sie bitte direkt in die Elsässer Straße (Richtung Discounter) ein. Fahren Sie bitte nicht weiter entlang der Berliner Allee! Biegen Sie von der Elsässer Straße vor der Tankstelle rechts in die Falkenbergstraße ab. Lassen Sie sich bei der Einfahrt in die Falkenbergstraße von den Absperrungen für PKW nicht beirren – Radfahrende sowie Fußgängerinnen und Fußgänger dürfen diesen Weg nutzen. Am Ende der Falkenbergstraße fahren Sie nach links und dann durch die Unterführung der Bahnlinie. Hier folgen Sie der Straße geradewegs durch den Universitätscampus hin zum Stadionareal und biegen links auf die Achim-Stocker-Straße ab.

Aus Richtung Südwesten – Lehen/Betzenhausen:
Von der Hofackerstraße kommend überqueren Sie im Stadtteil Mooswald die Elsässer Straße in die Straße Im Wolfswinkel und fahren auf direktem Weg über die Bahnlinie auf das Stadionareal.

Aus Richtung Westen – Landwasser:
Von der Elsässer Straße aus dem Norden kommend, biegen Sie im Stadtteil Mooswald bitte links in die Straße Im Wolfswinkel ein und fahren auf direktem Weg über die Bahnlinie auf das Stadionareal.

Aus Richtung Norden – Hochdorf/Gundelfingen:
Nutzen Sie entweder vom Industriegebiet Hochdorf den Waldweg durch den Mooswald oder fahren Sie auf dem Radweg parallel zur Markwaldstraße und dann rechts entlang der Granadaallee, bevor Sie vor der der neuen Fuß- und Radwegbrücke auf den Radweg entlang der Suwonallee einbiegen.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald