GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

21. Oct 2021 - 13:11 Uhr

Hauptversammlung Taler e.V. Emmendingen: Funktion als Mitarbeiterkarte kommt! - Umstellung auf digitale Gutscheinlösung Digi Taler geglückt - Kevin Meier neuer Zweiter Vorsitzender

Hauptversammlung Taler e.V. Emmendingen abgehalten.
Von links: Kassiererin Natalie Dörr, der neue Zweite Vorsitzende Kevin Meier, Erster Vorsitzender Marcel Jundt und der bisherige Zweite Vorsitzende Mathias Meier. 

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
Hauptversammlung Taler e.V. Emmendingen abgehalten.
Von links: Kassiererin Natalie Dörr, der neue Zweite Vorsitzende Kevin Meier, Erster Vorsitzender Marcel Jundt und der bisherige Zweite Vorsitzende Mathias Meier.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
Der Verein Taler e.V. ist ein Zusammenschluss von Emmendinger Geschäftsleuten, der sich zum Zwecke der Verwaltung des Emmendinger Gutscheinsystems gegründet hatte.
Zuerst gab es das Emmendinger Geld, dann den Emmendinger Taler und seit 2019 die digitale Version „Digi Taler“. Zweck des Ganzen ist, den Kunden in der Emmendinger Geschäftswelt einen einheitlichen Gutschein anzubieten, der in einer Vielzahl der Geschäfte einlösbar ist.
Der Verein hat rund 90 Mitgliedsbetriebe, von denen rund die Hälfte den „Digi Taler“ auch einlösen können.

Am heutigen Donnerstag-Morgen fand im Ristorante Pinseria Antonello nach einem Jahr Corona-Pause die jährliche Hauptversammlung des Vereins statt.

Der Erste Vorsitzende Marcel Jundt berichtete, dass in den Jahren 2019 bis heute Gutscheinkarten im Wert von rund 130.000 Euro ausgegeben wurden. Dem stünden Einlösungen von rund 60.000 Euro gegenüber. Jundt nannte das einen guten Wert, zumal berücksichtigt werden müsse, dass die Ausgabestellen in dieser Zeit aufgrund der Pandemie über fünf Monate geschlossen waren.

Die Digitalisierung des Emmendinger Talers bezeichnete Jundt als Erfolg und informierte darüber, dass man zukünftig neue umweltfreundlichere Karten aus Zellstoff ausgeben werde.

Kassiererin Natalie Dörr verlas die Kassenberichte für die Jahre 2019 und 2020. Im Wirtschaftsjahr 2019 standen den erhöhten Ausgaben durch die Umstellung des Systems nur geringe Einnahmen gegenüber, während im Wirtschaftsjahr 2020 wieder ein Überschuss von über 6.000 Euro erwirtschaftet werden konnte. 2019 lagen bei den Emmendinger Banken Sparkasse und Volksbank insgesamt rund 136.000 Euro Gutscheinguthaben, im Jahr 2020 waren es noch rund 87.300 Euro.

Das Gutscheinguthaben verfällt nicht und auch die alten Gutscheinformen behalten bis auf Weiteres noch ihre Gültigkeit.

Kassenprüfer Heiko Grafmüller bescheinigte der Kassiererin eine einwandfreie und leicht nachvollziehbare Kassenführung und empfahl die Entlastung der Kasse. Diese wurde einstimmig bestätigt.

Tobias Wehrle übernahm das Amt des Wahlleiters und beantragte die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde ebenfalls einstimmig bestätigt. Der gesamte Vorstand stellte sich, bis auf den zweiten Vorstand Mathias Meier, zur Wiederwahl. Für das Amt des Zweiten Vorstandes kandidierte Kevin Meier.
Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt.

Gleichzeitig stimmte die Versammlung einstimmig für die vorgeschlagene Satzungsänderung, die Jahreshauptversammlungen zukünftig nur alle zwei Jahre durchzuführen.

Der Digi-Taler bekommt in diesem Herbst die neue Funktion einer Mitarbeiterkarte. Betriebe können ihren Mitarbeitern monatlich bis zu 44 Euro steuerfrei zukommen lassen, die sie über die Karte ausgeben können. Die neue Funktion soll bei den Emmendinger Betrieben beworben werden.

Mathias Meier schlug vor, auf die Kartenhülle, die zusammen mit der Karte ausgegeben wird, einen QR-Code zu drucken, der zur Liste der Einlöse-Stellen führt.

Karl-Friedrich Jundt-Schöttle dankte den Vereinsaktiven für ihre Arbeit und nannte den Emmendinger Taler einen Erfolg.


Weitere Beiträge von "EM-extra" - Das REGIOTRENDS-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald