GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Weil am Rhein

24. Nov 2021 - 16:04 Uhr

5. Dezember: Sonderausstellung „Kunstvoll verwoben. Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.“ in Weil am Rhein - Erweiterte Öffnungszeiten im Museum Weiler Textilgeschichte zur Kunstbaustelle im Kesselhaus

5. Dezember: Sonderausstellung „Kunstvoll verwoben. Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.“ in Weil am Rhein.
Karola Kauffmann am Webstuhl.

Foto: Stadt Weil am Rhein - Ruedi Suter
5. Dezember: Sonderausstellung „Kunstvoll verwoben. Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.“ in Weil am Rhein.
Karola Kauffmann am Webstuhl.

Foto: Stadt Weil am Rhein - Ruedi Suter
Das Museum Weiler Textilgeschichte hat am Sonntag, den 5. Dezember anlässlich der Kunstbaustelle der Kesselhauskünstler erweiterte Öffnungszeiten. Die Sonderausstellung „Kunstvoll verwoben. Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.“ ist an diesem Sonntag von 11-18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei.

Karola Kauffmann ist eine der letzten Berufshandweberinnen in Deutschland. Die Stoffe, Kleider und Kunstobjekte, die sie im Museum präsentiert, hat sie auf einem über 200 Jahre alten Webstuhl gewebt, wie man ihn früher, lange vor der Industrialisierung, zur Heimarbeit in den Stuben stehen hatte.

Karola Kauffmanns handgewebte Stoffe sind Kunst - von hohem Anspruch und hoher Güte. Sie verwendet edle Naturmaterialien wie Seide, Kaschmir oder die Haare des wertvollen mongolischen Yangir-Steinbocks und des wilden Moschusochsen. Sie experimentiert mit Metalldraht und Kunststoffen. Karola Kauffmann spielt mit Material, Farben und Technik und ist immer auf der Suche nach dem Besonderen. Es entstehen erlesene Stoffe und Tücher voller Kraft, Charakter und Eigenwilligkeit.

Auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.:
Genau wie die Seidenweberei Robt. Schwarzenbach & Co. einst in Friedlingen stellt Karola Kauffmann Seidenstoffe her, aber auf traditionelle handwerkliche Weise. Ihre Art des Arbeitens geht der mechanisierten Produktionsform wie sie beispielsweise in der Seidenweberei Robt. Schwarzenbach & Co. erfolgte, voraus.
Gleichzeitig entstanden große textile Firmenimperien wie Schwarzenbach & Co. aus dem Verlagssystem (d.h. dem Vertrieb und Handel der Stoffe aus Heimarbeit) des 19. Jahrhunderts.
So schließt sich mit der Präsentation von Karola Kauffmanns wunderschönen Arbeiten in den ehemaligen Räumen der Seidenweberei Schwarzenbach in Friedlingen der Kreis.

MUSEUM WEILER TEXTILGESCHICHTE:
79576 Weil am Rhein Friedlingen - Am Kesselhaus 23 - www.museen-weil.de
Telefon: + 49 (0)7621 704416 - Mail: kulturamt@weil-am-rhein.de

Kunstvoll verwoben:
Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.
7. Nov. 2021 – 17. Juli 2022
Jeden Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr geöffnet
Führungen für Gruppen und Schulklassen außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Info:
Kulturamt Stadt Weil am Rhein, Humboldtstr. 2, 79576 Weil am Rhein
Tel: 07621/704416, s.kern@weil-am-rhein.de; www.museen-weil.de.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Weil am Rhein
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Weil am Rhein .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald