GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

11. Jan 2022 - 16:06 Uhr

17. Januar: Informationen zum zweiten Bildungsweg - Beratungsabend zur Abendrealschule und zum Abendgymnasium Lahr


Auf dem zweiten Bildungsweg bietet die Volkshochschule Lahr engagierten Erwachsenen die Möglichkeit, sich mit einem höherwertigen Schulabschluss beruflich weiter zu qualifizieren.

Mögliche Abschlüsse sind der Realschulabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur. Welche Voraussetzungen gibt es und wie meldet man sich an? Wie hoch ist der zeitliche Aufwand und welche Fächer werden unterrichtet? Diese und weitere Informationen erhalten Interessierte beim Beratungsabend am Montag, 17. Januar 2021, kostenfrei und unverbindlich. Alternativ ist eine persönliche Beratung nach Terminvereinbarung mit der jeweiligen Schulleitung möglich.

Die Beratung für die Abendrealschule findet von 19 bis 20 Uhr in der Verbundschule Lahr, Otto-Hahn-Straße 5, die Beratung für das Abendgymnasium von 19 bis 20 Uhr im Scheffelgymnasium, Otto-Hahn-Straße 7, statt.

Es gelten die Regeln der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. In der momentanen Alarmstufe II sind das die sogenannten 2G+: Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 18 Jahren müssen nachweislich genesen oder vollständig geimpft sein. Geimpfte Personen benötigen zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnell- oder PCR-Test, falls sie nicht geboostert sind und ihre letzte erforderliche Einzelimpfung länger als drei Monate zurückliegt. Genesene Personen benötigen zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnell- oder PCR-Test, falls ihre Infektion mit dem Coronavirus länger als drei Monate zurückliegt. Bei den Veranstaltungen gelten die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Pflicht zur Adressaufnahme.

Die pandemische Lage ist dynamisch, die Regeln können sich kurzfristig ändern. Die Gäste werden gebeten, sich am Veranstaltungstag über die aktuell gültigen Regeln zu informieren.

Weitere Informationen gibt es bei Barbara König, Volkshochschule Lahr, Telefon 07821/918-120, E-Mail barbara.koenig@lahr.de, oder im Internet:
https://vhs.lahr.de/abendrealschule.12479.htm
https://vhs.lahr.de/abendgymnasium.12480.htm


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald