GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

11. Mai 2022 - 14:23 Uhr

19. Mai: "Kirchenkunst in der Regio - Was erzählt ein Tympanon über dem Portal?" - Vortrag über Kirchengeschichte im Haus zum Pflug in Lahr

19. Mai: "Kirchenkunst in der Regio - Was erzählt ein Tympanon über dem Portal?" - Vortrag über Kirchengeschichte im Haus zum Pflug in Lahr.
Tympanon der romanischen Kirche Saint-Pierre et Saint-Paul im elsässischen Sigolsheim.

Foto: Stadt Lahr - Norbert Klein
19. Mai: "Kirchenkunst in der Regio - Was erzählt ein Tympanon über dem Portal?" - Vortrag über Kirchengeschichte im Haus zum Pflug in Lahr.
Tympanon der romanischen Kirche Saint-Pierre et Saint-Paul im elsässischen Sigolsheim.

Foto: Stadt Lahr - Norbert Klein

Zu einem Vortrag über Kirchengeschichte in der Region mit Norbert Klein laden die Volkshochschule (VHS) Lahr und die Regionalgruppe Geroldseckerland des Historischen Vereins für Mittelbaden für Donnerstag, 19. Mai, ab 19 Uhr in das Haus zum Pflug, Kaiserstraße 41 in Lahr, ein. Eine Anmeldung ist erbeten. Der Eintritt beträgt vier Euro.

Im Mittelalter wurden neben den vielen Burgen in unserer Region auch mehrere Kirchen und Münster erschaffen. Die Bauherren setzten nicht nur wahre Künstler als Baumeister wie Erwin von Steinbach ein, sondern auch sehr begabte Bildhauer. Diese schufen vor allem in den Spitzbögen der Eingangstore sowie in den darin enthaltenen Tympana Kunstwerke unermesslicher Schönheit. Ein Tympanon ist die Schmuckfläche in der Mitte des Bogens über dem Portal. Ihre Arbeiten erzählen uns auch heute noch biblische Geschichten. Da im Mittelalter die meisten Menschen nicht lesen konnten, vermittelten die dreidimensionalen Bilder religiöses Wissen. Einige besonders schöne schöpferischen Tympanon-Werke werden in diesem Vortrag vorgestellt: die gotische Kirche in Sigolsheim, sowie die Münster in Basel, Breisach und Freiburg.

Das Tympanon im Innenportal des Freiburger Münsters erzählt die Geschichte von Jesus: die Herkunft vom schlafenden Jesse her, Maria mit dem Jesuskind, der Leidensweg, die Erlösung der Menschheit und das jüngste Gericht. Schließlich wird Jesus als Weltenrichter ganz oben in der Bildgeschichte gezeigt. Im Breisacher Stefansmünster dagegen wird der Heilige Stephanus in mehreren Szenen vorgestellt.

Der Referent Norbert Klein ist Vorsitzender der Regionalgruppe Geroldsecker Land im Historischen Verein Mittelbaden. Für die Volkshochschule hält er regelmäßig Vorträge zur Geschichte Lahrs und der Region und leitet Exkursionen ins Elsass.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Lahr: Website www.vhs.lahr.de, E-Mail vhslahr@lahr.de, Telefon 07821 / 918-0.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald