GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

28. Jun 2022 - 15:03 Uhr

6. Juli: Marie Malcovati ist mit neuem Roman in der Reihe „Freiburger Andruck“ zu Gast - Lesung mit Gespräch im SWR Studio Freiburg

6. Juli: Marie Malcovati (Bild) ist mit neuem Roman in der Reihe „Freiburger Andruck“ zu Gast.

Foto: Stadt Freiburg - Filip Rindler/Verlag Edition Nautilus
6. Juli: Marie Malcovati (Bild) ist mit neuem Roman in der Reihe „Freiburger Andruck“ zu Gast.

Foto: Stadt Freiburg - Filip Rindler/Verlag Edition Nautilus

Vor sechs Jahren hat Marie Malcovati ihren Debütroman in der Reihe „Freiburger Andruck“ vorgestellt. Am Mittwoch, 6. Juli, folgt nun mit ihrem zweiten Roman „Als hätte jemals ein Vogel verlangt, dass man ihm ein Haus baut“ (2022) die Fortsetzung. Die Lesung mit anschließendem Gespräch mit der SWR-Redakteurin Paula Kersten beginnt um 19.30 Uhr im Schlossbergsaal des SWR Studios Freiburg, Kartäuserstr. 45. Der Eintritt kostet 9 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Tickets gibt es beim BZ-Kartenservice in der Kaiser-Joseph-Straße 229, unter www.reservix.de oder unter Tel. 01806 / 700733.

Der Roman handelt von der Suche dreier Frauen nach einem Mann, an den noch Hoffnungen, Erwartungen und Erinnerungen geknüpft sind. Auf den Spuren des Verschwundenen reisen sie in den Norden Finnlands. Dabei geraten ihre unterschiedlichen Vorstellungen von Mutterschaft, vom Leben und davon, wer der Gesuchte eigentlich ist, mehr und mehr aneinander. Aber sie machen auch die Erfahrung, dass es nicht der abwesende Mann ist, der ihre Leben bestimmt…

Marie Malcovati, geboren 1982, hat Theater- und Filmwissenschaften an der University of Manchester und Drehbuch an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert. Nach längeren Aufenthalten in Italien, Frankreich und Großbritannien arbeitet sie auch als Übersetzerin. Neben Drehbüchern und Radiofeatures schreibt sie Kurzgeschichten und Romane. Marie Malcovati lebt in der Nähe von Freiburg.

Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ ist eine Kooperation des Kulturamts mit dem Literaturhaus Freiburg, der Stadtbibliothek, dem Theater Freiburg, dem SWR Studio Freiburg und der Badischen Zeitung. Seit 2009 stellt die Lesereihe in Premierenlesungen die neuen Bücher von Freiburger Autorinnen, Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer vor. Die Lesungen mit Gespräch finden abwechselnd im Literaturhaus, in der Stadtbibliothek, im SWR Studio oder im Theater statt.

Weitere Infos beim Kulturamt der Stadt Freiburg: Tel. 0761 / 201-2101 und online unter www.freiburg.de/freiburgerandruck.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald