GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

28. Jun 2022 - 16:35 Uhr

Ehemaliges Kaufhaus Krauss: Bauantrag vom Projektentwickler nochmals angepasst - 38 anstelle von 26 Wohnungen, Drogeriemarkt und Optikergeschäft - Stadt Emmendingen informiert über geänderten Bauantrag im Stadtrat

Ehemaliges Kaufhaus Krauss: Bauantrag vom Projektentwickler nochmals angepasst - 38 anstelle von 26 Wohnungen, Drogeriemarkt und Optikergeschäft - Stadt Emmendingen informiert über geänderten Bauantrag im Stadtrat

RT-Archiv
Ehemaliges Kaufhaus Krauss: Bauantrag vom Projektentwickler nochmals angepasst - 38 anstelle von 26 Wohnungen, Drogeriemarkt und Optikergeschäft - Stadt Emmendingen informiert über geänderten Bauantrag im Stadtrat

RT-Archiv
Nachdem die Stadt schon Ende April 2021 die Baugenehmigung für das ehemalige Kaufhaus Krauss erteilt hatte, wurde nun vom Projektentwickler Unmüssig nochmals eine Änderung eingereicht.

Gegenstand des geänderten Bauantrages zur Umplanung des Löwentors sind die Errichtung von insgesamt 38 anstelle von 26 Wohnungen, die Errichtung eines Drogeriemarktes und eines Optikergeschäfts im Erdgeschoss und Änderungen an der Fassade, im Bereich des Daches und im Inneren des Gebäudes. Außerdem sind Änderungen bei den Freiflächen, wie Fahrradstellplätze und Kinderspielplatz, eingereicht worden. Größe und Umfang des geplanten Gebäudes dagegen sind gleichgeblieben. Auch der angepasste Bauantrag wurde von der Baurechtsbehörde der Stadt Emmendingen nach § 34 BauGB genehmigt. Darüber informiert die Verwaltung den Stadtrat in seiner Sitzung am 26. Juni.

Die im April 2021 erteilte Baugenehmigung umfasste bereits die Entkernung des Bestandsgebäudes inklusive des Teilrückbaus. Nach statischer Untersuchung des Bestandsgebäudes wurde festgestellt, dass weitere Abbruchmaßnahmen und statische Ertüchtigungsarbeiten erforderlich sind, die im Rahmen der Änderungsbaugenehmigung mit erteilt werden. Die Stadtverwaltung drängt nun auf einen zügigen Beginn der Baumaßnahmen: „Von unserer Seite aus sind alle Bedingungen für den Abbruch und die Baumaßnahmen erfüllt. Wir erwarten jetzt vom Projektentwickler den Beginn der Abbrucharbeiten, die bereits für das letzte Jahr angekündigt waren“, so Oberbürgermeister Stefan Schlatterer.

(Presseinfo: Stadt Emmendingen, 28.06.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald