GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Lörrach

22. Sep 2022 - 15:56 Uhr

Die Schülerzeitung „HebelWirkung“ des Hebel-Gymnasiums Lörrach ist ausgezeichnet - Oberbürgermeister empfing Nachwuchsjournalistinnen

Oberbürgermeister Jörg Lutz (Mitte) gratulierte Freya Kieserling (links) und Anny Folk zum ersten Platz im bundesweiten Schülerzeitungswettbewern "Kein Blatt vorm Mund".

Foto: Stadt Lörrach/Kornelia Schiller
Oberbürgermeister Jörg Lutz (Mitte) gratulierte Freya Kieserling (links) und Anny Folk zum ersten Platz im bundesweiten Schülerzeitungswettbewern "Kein Blatt vorm Mund".

Foto: Stadt Lörrach/Kornelia Schiller

Die Schülerzeitung „HebelWirkung“ des Hebel-Gymnasiums Lörrach ist ausgezeichnet: im Schülerzeitungswettbewerb der Länder „Kein Blatt vorm Mund“ wurde die Zeitung als beste Schülerzeitung Deutschlands in der Kategorie Gymnasium prämiert. Oberbürgermeister Jörg Lutz empfing jüngst Anny Folk und Freya Kieserling aus dem HebelWirkung-Redaktionsteam im Rathaus.

„Ich freue mich sehr, dass das Redaktionsteam der HebelWirkung bei diesem hochkarätigen bundesweiten Wettbewerb den ersten Platz belegen konnten. Die redaktionelle Arbeit der Schülerinnen und Schüler, die von der Ideenfindung über die Planung bis hin zum Druck der Zeitung, sehr hohen Qualitätsansprüchen folgt, wird durch diesen Preis gewürdigt. Die Auszeichnung macht den jungen Talenten hoffentlich Mut, ihre journalistischen Begabungen zu nutzen“, äußert Oberbürgermeister Jörg Lutz.

Anny Folk und Freya Kieserling waren im Sommer zur Preisverleihung nach Berlin gereist, die in den Räumlichkeiten des Bundesrats stattfand. Inzwischen hängt die Auszeichnungsurkunde im Lehrerzimmer des Hebel-Gymnasiums.

Im Rahmen des Empfangs stand der Oberbürgermeister den beiden Redakteurinnen zugleich Rede und Antwort, vor allem zum Thema Schuldigitalisierung. Beide hatten einen Videobeitrag des Oberbürgermeisters auf den städtischen Social-Media-Kanälen gesehen, in dem er sich zu den aktuellen Anstrengungen der Stadtverwaltung bezüglich der Schuldigitalisierung geäußert hatte. So nutzen sie die Chance, um bei Lutz nochmals zu konkreten Themen zur digitalen Ausstattung der Schulen nachzufragen.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Lörrach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lörrach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald