GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Rheinfelden

27. Sep 2022 - 14:05 Uhr

„Unternehmen gestalten Gesellschaft“ in Rheinfelden - Finanzielle Unterstützung für Projekte möglich - Ideen können von 1. bis 31. Oktober eingereicht werden

Rathaus Rheinfelden.

Foto: RT-Archivbild
Rathaus Rheinfelden.

Foto: RT-Archivbild

Im Rahmen des Projekts „Unternehmen gestalten Gesellschaft“ bietet das Lokale Bündnis für Familie auch 2022 die Möglichkeit, für ein Herzensprojekt einen Zuschuss zu bekommen. Von Anfang bis Ende Oktober können Projektideen von Einzelpersonen, Vereinen, Gesellschaften und Initiativen eingereicht werden. Alle Informationen sowie Antragsformulare unter www.buendnis-familie-rheinfelden.de .

„Wir wissen, dass es oft tolle Projektideen gibt und auch Menschen, die bereit sind, sich für diese Ideen tatkräftig einzusetzen, aber es fehlt das notwendige Budget für die Umsetzung“, erklärt Netzwerkmanagerin Monika Studinger. Genau hier setzt das Projekt des Lokalen Bündnis für Familie an: Die Mitarbeitenden der beteiligten Unternehmen investieren ihre Freizeit und das Bündnis fördert die Projekte mit bis zu 2.500 Euro.

Vom 1. bis 31. Oktober können Projektideen per mail an mail@monika-studinger.de eingereicht werden. Die Projektvorlagen finden sich unter www.buendnis-familie-rheinfelden.de . Bezuschusst werden Projekte, die einen Bezug zu Rheinfelden und / oder den Ortsteilen haben und gemeinwesenorientiert sind. „Die Projekte sollten einen Nutzen für die breite Bevölkerung haben“, so die Netzwerkmanagerin. Wesentliche Voraussetzung ist das Einbringen ehrenamtlicher Arbeit. Unter den eingereichten Vorschlägen wählen die Bündnispartner im November Projektvorschläge aus. Diese müssen dann bis September 2023 umgesetzt werden. Seit 2011 konnten so mehr als 40 Projekte in Schulen, Kitas, Pflegeheimen oder an öffentlichen Plätzen realisiert werden.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Rheinfelden
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rheinfelden .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald