GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

27. Sep 2022 - 15:40 Uhr

Dieter Baran erhält Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg - Dirigent und Gründer des Orchesters Concertino wird in Offenburg (9. Oktober) ausgezeichnet

Dieter Baran erhält Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg.
Solistin Samira Nowarra (Bild) begleitet das Concertino am 9. Oktober 2022 im Konzertsaal der Freien Waldorfschule Offenburg.

Foto: Stadt Offenburg - Pascal Nowarra
Dieter Baran erhält Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg.
Solistin Samira Nowarra (Bild) begleitet das Concertino am 9. Oktober 2022 im Konzertsaal der Freien Waldorfschule Offenburg.

Foto: Stadt Offenburg - Pascal Nowarra

Mit einer Ehrung des Dirigenten und Gründers wird das Konzert des Orchesters Concertino Offenburg am 9. Oktober garniert: Dieter Baran erhält aus der Hand von Oberbürgermeister Marco Steffens die Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg. Angeregt hatte die Auszeichnung der frühere Kulturamtsleiter der Stadt, Hans-Joachim Fliedner.

Dieter Baran hatte das Ensemble aus vielen engagierten Laien und Berufsmusiker*innen, darunter das Streicher-Stammorchester mit ca. 40 Mitgliedern vor über 35 Jahren gegründet. Verstärkt wird es von Musiker*innen der Musikhochschulen Freiburg und Trossingen, mit denen eine enge Zusammenarbeit besteht.

In seinen Konzerten greift das Concertino Offenburg zeitgeschichtliche und politische Themen auf, so z.B. die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, das Ende des 2. Weltkriegs und den Fall der Berliner Mauer.

„Dieter Baran leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erinnerungsarbeit und zum gesellschaftspolitischen Zusammenhalt weit über die Stadtgesellschaft hinaus. Offenburg versteht sich als Freiheitsstadt, weil hier 1847 von einer Volksversammlung mit den 13 Forderungen des badischen Volkes der erste Grundrechtekatalog in deutscher Sprache verabschiedet wurde. In dieser Tradition stehen die von Herrn Baran veranstalteten Konzerte“, heißt es in dem Antrag der Stadt Offenburg an das Staatsministerium.

Auch im aktuellen Konzert am 9. Oktober um 19 Uhr in der Freien Waldorfschule wird indirekt auf aktuelle Ereignisse Bezug genommen. Das erste Stück ist „Finlandia“ von Jean Sibelius. Zum Zeitpunkt der Komposition, im Jahr 1899, war Finnland noch Teil des russischen Zarenreiches. Eine Unabhängigkeitsbewegung wehrte sich gegen die Russifizierung und setzte sich für die Unabhängigkeit Finnlands ein. „Finlandia“ wurde zur Hymne dieser Freiheitsbewegung. Der aktuelle Bezug erschließt sich von selbst.

Es folgt das „Concierto de Aranjuez“ für Gitarre und Orchester von Joaquín Rodrigo (1901–1999). Das Concertino spielt den Hauptsatz in einer Transkription des Komponisten für Harfe und Orchester. Solistin ist Samira Nowarra, mehrfache Preisträgerin bei Jugend musiziert, Studentin an der Musikhochschule Freiburg und Harfenlehrerin an der Musikschule Waldkirch.

Den Abschluss des Konzertes bildet die 2. Sinfonie von Johannes Brahms, geschrieben 1877 am Wörthersee.

Termin: Sonntag, 9. Oktober 2022 um 19 Uhr, Freie Waldorfschule, Moltkestr. 3.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Um eine Spende wird am Ausgang gebeten.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Offenburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald