GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Weil am Rhein

30. Nov 2022 - 11:52 Uhr

Haushalt 2023 in Weil am Rhein: Grünes Licht vom Finanzausschuss - Gemeinderat entscheidet am 13. Dezember


Keine Einwände: Der Finanzausschuss hat am 28. November den Haushaltsplan für das kommende Jahr, den Stellenplan 2023 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2026 beraten und dem Gemeinderat die Empfehlung gegeben, den Haushalt, wie ihn die Stadtverwaltung dem Ausschuss vorgelegt hat, zu genehmigen.

Exorbitant gestiegene Energiekosten führen dabei allein zu Mehrausgaben in Höhe von rund einer Millionen Euro. Der Ergebnishaushalt würde demnach mit einem Minus von 10,8 Millionen abschließen, wenn da nicht der Verkauf eines Grundstücks und damit ein außerordentlicher Ertrag entgegenstünde. So beträgt das Minus am Ende rund 4,8 Millionen Euro.

Veränderungen aufgrund des zähflüssigen Mittelabflusses im Jahr 2022 sorgen im Finanzhaushalt für eine höhere Liquidität und damit auch für eine etwas geringere Darlehensaufnahme als geplant. Die Stadtkämmerei rechnet mit einer Kreditaufnahme in Höhe von vier Millionen Euro.

Aufgrund der schwierigen Haushaltslage haben sich Finanzausschuss und Stadtverwaltung darauf verständigt, 2023 erst einmal nur 50 Prozent der Mittel für Sondermaßnahmen freizugeben. Damit sollen dringende Maßnahmen durchgeführt werden. Was die andere Hälfte anbelangt, so will man die Entwicklung abwarten und die finanzielle Situation zugrunde legen.

Um das strukturelle Problem im Ergebnishaushalt anzugehen – die Schere zwischen Ertrag und Aufwand geht immer weiter auseinander – soll, so war die einhellige Meinung, wieder eine Haushaltsstrukturkommission, wie sie es bereits Anfang der 2000er Jahre gab, eingerichtet werden.

Der Gemeinderat wird in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 13. Dezember, über den städtischen Haushalt entscheiden.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Weil am Rhein
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Weil am Rhein .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald