GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

5. Dec 2022 - 16:54 Uhr

Windenreute hat Vergangenheit - Stadtarchiv Emmendingen als neuer Ort für das Ortsgedächtnis

Windenreute hat Vergangenheit - Stadtarchiv Emmendingen als neuer Ort für das Ortsgedächtnis.

Foto: Stadt Emmendingen
Windenreute hat Vergangenheit - Stadtarchiv Emmendingen als neuer Ort für das Ortsgedächtnis.

Foto: Stadt Emmendingen

Ein Termin der besonderen Art fand Ende November im Rathaus Emmendingen statt. Der Ortschaftsrat Windenreute und Ortsvorsteher Karl Kuhn besichtigten das neu verzeichnete und verpackte Gemeindearchiv Windenreute als Teil des Stadtarchivs Emmendingen.

Der aus dem Keller der Ortsverwaltung übernommene Bestand beinhaltet 378 Akten von 1836 bis 1954. Dazu kommen noch Amtsbücher und die Gemeinderechnungen bis 1971.

Das Ortsteilarchiv ist grundsätzlich für jeden Interessierten zugänglich. Um sich bestimmte Akten auszusuchen, dient das sogenannte Findbuch. Dieses ist ab sofort unter der Homepage des Stadtarchivs zu finden oder auch in gedruckter Form im Rathaus und der Ortsverwaltung Windenreute einsehbar. Das Findbuch ist thematisch gegliedert und lädt auch zum gemütlichen Stöbern ein. Findet man etwas, was man lesen will, wird einfach ein Termin im Rathaus gemacht und die gewünschten Archivalien, auch Faszikel genannt, mitgeteilt. Dann kann nach Herzenslust entdeckt, erforscht und entziffert werden. Diese Gelegenheit ergriffen auch die Mitglieder des Ortschaftsrates und „bestellten“ Akten zur Finanzierung der land- und forstwirtschaftlichen Arbeiter, zum Verbot des Mädchenhandels und zur Freihaltung der Straßen bei Schneeanhäufungen. Daneben luden auch die Rechnungsbücher zum Entdecken der schnörkeligen Schrift der damaligen Ratsschreiber ein.

Nach der Übernahme der historischen Gemeindearchive von Maleck, Mundingen und Windenreute steht im kommenden Frühjahr auch die Übernahme des Archivs für die Ortschaft Wasser bevor.

Weitere Information zum Stadtarchiv und den Gemeindearchiven finden Sie unter: www.stadtarchiv.emmendingen.de.

(Presseinfo: Stadt Emmendingen, 05.12.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald