GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

24. Feb 2023 - 13:20 Uhr

Jahrestag des russischen Einmarschs in die Ukraine: Kundgebungen in Freiburg - Versammlungen auch zu anderen Themen am 25. Februar


Am heutigen Freitag (24. Februar) jährt sich der Beginn der kriegerischen Auseinandersetzungen nach dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine.
Aus diesem Anlass finden mehrere Versammlungen statt:

- Zwischen 14 und 17.30 Uhr findet auf dem Platz der Alten Synagoge eine Antikriegs- und Friedensdemonstration mit einem interkonfessionellen Friedensgebet statt. Der Veranstalter rechnet mit 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

- Von 15 bis 18 Uhr wird am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus (Rotteckring, Ecke Rathausgasse) eine Mahnwache und Kundgebung für Frieden in der Ukraine abgehalten. Zur Kundgebung werden über 100 Personen erwartet.

- Um 17 Uhr beginnt auf dem Rathausplatz ein Gedenkmarsch mit 1000 Personen, der über die Kaiser-Joseph-Straße zum Europaplatz und von dort über den Friedrich- und Rotteckring zu einer Abschlusskundgebung auf dem Platz der Alten Synagoge führt. Durch den Aufzug kann es entlang der Strecke zu kurzzeitigen Unterbrechungen des Stadtbahn- und Individualverkehrs kommen.

- Im Stadtteil Weingarten ist von 16 bis 18.30 Uhr beim Einkaufszentrum eine Versammlung anlässlich des Ukrainekriegs mit 20 Teilnehmenden geplant.


Auch am Samstag, 25. Februar sind Versammlungen in der Innenstadt angemeldet:

- Von 12 bis 13 Uhr veranstaltet eine Friedensinitiative mit voraussichtlich zwölf Personen am Bertoldsbrunnen eine Mahnwache.

- Von 12 bis 15.30 Uhr demonstriert auf dem Platz der Alten Synagoge eine Gruppierung mit 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den Schutz des Waldes.

- Um 16 Uhr beginnt auf dem Platz der Alten Synagoge eine Versammlung zum Erdbeben in der Region in Kurdistan, Syrien und der Türkei. Der Veranstalter rechnet mit rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Außer den genannten Versammlungen können noch weitere, auch kurzfristig angemeldete Kundgebungen und Demonstrationen hinzukommen.
Mit Einschränkungen im Verkehr ist zu rechnen.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald