GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Teningen

30. Mar 2023 - 18:45 Uhr

Generalversammlung beim FC Teningen: Erfolgreiches Vorstandsteam macht weiter - Sportlicher Erfolg motiviert!

Gesamte Vorstandschaft aus der vorherigen Amtsperiode macht weiter unter der Leitung von Thomas Hodel (vorne, 2.v.l.)

Bild: FC Teningen
Gesamte Vorstandschaft aus der vorherigen Amtsperiode macht weiter unter der Leitung von Thomas Hodel (vorne, 2.v.l.)

Bild: FC Teningen

Großer Jubel brandete im Vereinsheim Panorama des FC Teningen auf, als der 1. Vorstand Thomas Hodel am vergangenen Dienstag die Generalversammlung eröffnete. Der Grund dafür sind die an die Wand projizierten Tabellen – der FC Teningen ist Spitzenreiter in der
Verbandsliga, die 2. Mannschaft ist Spitzenreiter in der Kreisliga BII und die Frauenmannschaft rangiert auf Platz 2 der Bezirksliga.

Das sportlich erfolgreiche Jahr wurde dann vor rund 70 Anwesenden Revue passieren gelassen – diverse Highlights, unter anderem der Teninger Weihnachtsmarkt, wurden angesprochen. Auch die Integration
zahlreicher neuer Spieler und Spielerinnen in der 1., 2. sowie der Frauenmannschaft nebst Trainerwechseln wurden erfolgreich umgesetzt und in der Generalversammlung thematisiert.

Jugendleiter Heiko Wernet gab bekannt, dass der FC Teningen die meisten Spieler in der JFV Untere Elz stellt. Einen großen Dank richtete Thomas Hodel indes auch an die Schiedsrichter des FCT.

Neben dem sportlichen Erfolg war es auch finanziell gesehen ein
positives Jahr für Verein. Kassierer Florian Grafmüller vermeldete steigende Umsätze für das Jahr 2022. Nach dem Bericht des Ehrenrates ging es dann zu den Ehrungen. Der FC Teningen ehrte Sven Griesenauer für 25 Jahre, Timo Frick und Kurt Boltz für jeweils 40 Jahre sowie Dieter Herbstritt für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Im Anschluss an die Ehrungen standen dann die Wahlen der Gesamtvorstandschaft an. Der FCT freut sich verkünden zu dürfen, dass die gesamte Vorstandschaft aus der vorherigen Amtsperiode weitermacht – unter der Leitung von Thomas Hodel als 1. Vorsitzendem und Thomas Fross als 2. Vorsitzendem. Zusätzlich darf der FCT Christoph Muffler als Beisitzer begrüßen.

Zu guter Letzt noch ein Ausblick in die Zukunft: Auch für das Jahr 2023 ist in Teningen einiges geplant: Neben der Vergrößerung des Jugendplatzes wird auch am Kunstrasenplatz gearbeitet. Dieser wird mit LED-Flutlicht ausgestattet.

Insgesamt war die Generalversammlung für den FCT ein voller Erfolg – sowohl hinsichtlich der sportlichen Perspektive als auch in Anbetracht der weiter eng zusammenstehenden Vorstandschaft.
Beste Voraussetzungen also, um im Jahr 2023 den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und weiter auf der Erfolgswelle zu reiten.

(Info: FC Teningen)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Teningen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald