GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Titisee-Neustadt

25. Oct 2023 - 12:58 Uhr

Kindergartengebühren in Titisee-Neustadt steigen um 8,5 Prozent - Stadt erhöht Elternbeiträge ab 2024


Die Stadt Titisee-Neustadt gibt bekannt, dass die Elternbeiträge für Kindergärten ab dem 1. Januar 2024 um 8,5 Prozent erhöht werden. Diese Entscheidung hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom gestrigen Dienstag (24.10.2023) mehrheitlich getroffen (20 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen), um den gestiegenen Kosten in Zeiten der Pandemie Rechnung zu tragen. Vertreter des Städtetages, Gemeindetages und der 4 Kirchenkonferenzen über Kindergartenfragen haben gemeinsam beschlossen, die tatsächlichen Kostensteigerungen, die durch die Pandemie verursacht wurden, durch eine Anpassung der Beitragssätze auszugleichen.

Grundsätzlich legt die Stadt Titisee-Neustadt die Elternbeiträge für Kindergärten unabhängig von der Trägerschaft des jeweiligen Kindergartens fest. Die geplante Erhöhung betrifft das Kindergartenjahr 2023/2024 und wird ab dem 1. Januar 2024 in Kraft treten.

Bürgermeister Dr. Gerrit Reeker betont: "Ich verstehe, dass höhere Elternbeiträge für viele Familien eine Herausforderung darstellen. Dennoch ist dieser Schritt notwendig, um unsere Kindergärten gut finanzieren zu können, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten. Die Entscheidung zur Anpassung der Beitragssätze wurde sehr sorgfältig getroffen, um sicherzustellen, dass unsere Kinder weiterhin eine gute Betreuung erhalten."

Die Entscheidung des Gemeinderats über die Erhöhung der Elternbeiträge wird Auswirkungen auf alle Einrichtungen in Titisee-Neustadt haben, unabhängig davon, ob sie sich in städtischer oder anderweitiger Trägerschaft befinden. Alle Einrichtungen in Titisee-Neustadt sind angehalten, sich an die von der Stadt Titisee-Neustadt vorgegebenen Elternbeiträge zu halten.

Die Stadtverwaltung hat davon abgesehen, die Elternbeiträge bereits zum September 2023, dem Start des Kindergartenjahres 2023/2024, zu erhöhen. Stattdessen wurde entschieden, dass die Erhöhung auf den 1. Januar 2024 umzusetzen.

Familien, die die Erhöhung der Beiträge vor extreme finanzielle Herausforderungen stellen, können sich gerne beratend an folgende Stelle wenden:

Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald
Fachbereich Förderung in Kindertagesbetreuung
E-Mail: kita-tagespflege@lkbh.de


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Titisee-Neustadt .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald