GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

27. Oct 2023 - 13:51 Uhr

Erweiterungsbau der Feyelschule in Freiburg ist fertig - Mehr Platz innen und außen - Eröffnung konnte gefeiert werden


Drei neue Klassenräume, ein größerer Schulhof und maximal viel Photovoltaik auf dem Dach: Am heutigen Freitag hat Schulbürgermeisterin Christine Buchheit im Beisein von Schulleiterin Birgit Witzenbacher und der Ortsvorsteherin Beate Schramm den Erweiterungsbau der Feyelschule in Ebnet eröffnet. Damit vergrößert sich die Schule im Osten Freiburgs von einer 1-zügigen auf eine 1,5-zügige Grundschule.

Die Zahlen der Schülerinnen und Schüler steigen auch in Ebnet, deshalb war der Erweiterungsbau dringend notwendig. Bei dem Termin bedankte sich Schulbürgermeisterin Buchheit bei dem Architektenbüro Weimer, dem städtischen Gebäudemangement (GMF), der Ortsverwaltung und der Schule für die gute Zusammenarbeit. Sie sagt: „In einer wachsenden Stadt müssen auch unsere Schulen mitwachsen. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, unsere Ebneter Grundschule stimmig zu erweitern. Die Schülerinnen und Schüler können in Zukunft in einem modernen und zukunftsfähigen Gebäude lernen. Besonders hervorzuheben ist auch die große PV-Anlage, für die wir die maximalen Dachkapazitäten genutzt haben. Unsere städtischen Immobilien leisten damit einen wichtigen Beitrag zur dringend notwendigen Energiewende.“

Nach dem Baubeschluss des Gemeinderates im Juni 2021 folgte im Mai vergangen Jahres der Spatenstich. Seitdem entstanden drei zusätzliche Klassenräume, notwendige Nebenräume zur Differenzierung und ein Büro für Schulsozialarbeit. Die 103 Schülerinnen und Schüler können sich über einen umgestalteten und erweiterten Schulhof freuen. Der Passivhausstandard im Bestand und im Erweiterungsteil ist erfüllt.

Geheizt wird die Feyelschule über das bewährte Blockheizkraftwerk (BHKW) in der benachbarten Dreisamhalle. Auf dem Schuldach errichtete das GMF eine PV-Anlage (30 kWp). Parallel dazu wurde die Schule digitalisiert und der Verwaltungsbereich vergrößert und umgebaut, um auch das Lehrerzimmer für die Zukunft fit zu machen.

Obwohl die Feyelschule zu den Kleinsten in Freiburg gehört, ist sie international vernetzt. Gemeinsam mit den Partnerschulen aus Wintzfelden und Soultzmatt im Elsass gibt es Aktionen zur deutsch-französischen Freundschaft. Eine weitere Partnerschule ist in Burkina Faso: Für die Annexe/ENEP-Gaoua sammelt die Feyelschule Spenden. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Grundschule in Ebnet sind die Förderung der Lesekompetenz mit Lesepaten, ein Chor in Kooperation mit dem Musikverein Ebnet und naturnahes Lernen.

Die Erweiterung der Feyelschule hat 2,68 Millionen Euro gekostet, 240.000 Euro mehr als ursprünglich geplant. Für Möbel und digitale Ausstattung wurden 150.000 Euro ausgeben. Aus der Schulbauförderung des Landes kommt ein Zuschuss von 290.000 Euro.

Geschichte Feyelschule:
Die alte Feyelschule entstand im Jahr 1807, ein weiteres Gebäude folgte 100 Jahre später. Als der Platz für die Schülerinnen und Schüler zu klein wurde, begann 2008 der Bau eines neuen zweistöckigen Schulgebäudes. Die Einweihung fand 2009 statt. Der Neubau war so geplant, dass bei Bedarf eine Erweiterung möglich ist.

2020 startete die Sanierung der Dreisamhalle, die 2021 abgeschlossen wurde. Damit bekam die Feyelschule eine sanierte Sporthalle und neue Räumlichkeiten für die Schulkindbetreuung sowie die Schulverpflegung. Dort, wo früher die Vereinsgaststätte war, befindet sich nun die Schulcafeteria. Im Mai 2022 starteten die Arbeiten für den Neubau.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald