GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

30. Nov 2023 - 13:58 Uhr

4. bis 8. Dezember: Angebote der Stadtbibliothek Freiburg - Kalenderwoche 49


Dienstag, 5. Dezember und Freitag, 8. Dezember, 15 – 18 Uhr:
Freies Gamen (Stadtteilbibliothek Haslach)
In der „Gaming-Zone“ der Stadtteilbibliothek Haslach, Carl-Kistner-Str. 59, stehen 4 Konsolen (PS4, XboxOne, Switch und 3DS) sowie Ipads und ein Gaming-PC zur Verfügung. Mit einem gültigen Ausweis kann man hier jeden Dienstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr 30 Minuten spielen, testen und sich austauschen. Konsolenspiele können nach der USK- Altersangabe gespielt werden, am Gaming-PC darf ab 12 Jahren gespielt werden. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 5. Dezember und Freitag, 8. Dezember, 15.30 – 17 Uhr:
Gaming in der Kinder- und Jugendbibliothek (Stadtbibliothek)
In der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, können Kinder ab 8 Jahren jeden Dienstag und Freitag, zwischen 15.30 Uhr und 17 Uhr für 30 Minuten Nintendo Switch- und PS4-Spiele ausprobieren. Mit der Robotmaus sind Kinder ab 4 Jahren eingeladen, erste Programmiererfahrungen zu machen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 6. Dezember, 10 – 12 Uhr, Freitag, 8. Dezember, 16 – 18 Uhr:
Onleihe- und IT-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Bei Fragen rund um die Onleihe der Stadtbibliothek und Hilfe bei den entsprechenden Einstellungen auf dem eigenen Tablet oder E-Reader helfen die IT-Scouts der Stadtbibliothek weiter. Die nächsten Onleihe- und IT-Sprechstunden finden am Mittwoch, 6. Dezember, von 10 bis 12 Uhr und am Freitag, 8. Dezember, von 16 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 6. Dezember, 15.30 Uhr:
Bilderbuchkino in Mooswald (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf der Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 6. Dezember, um 15.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 6. Dezember, 16 Uhr:
Vorlesespaß in 30 Minuten (Stadtteilbibliothek Haslach)
Handpuppe Bibo erzählt beim Vorlesespaß in der Stadtteilbibliothek Haslach, Carl-Kistner-Str. 59, am Mittwoch, 6. Dezember, um 16 Uhr für Kinder ab 3 Jahren eine Nikolausgeschichte und hat eine kleine Überraschung in seinem Nikolaussack versteckt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 6. Dezember, 16 Uhr:
Die Stunde Ohrenschmaus (Mediothek Rieselfeld)
Für Kinder ab 3 Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst lustige und spannende Bilderbuchgeschichten am Mittwoch, 6. Dezember, um 16 Uhr in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 7. Dezember, 15.30 Uhr:
Kamishibai in der Kinderbibliothek (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 4 Jahren zeigt unsere Vorlesepatin Hanna Kubowitz am Donnerstag, 7. Dezember, um 15.30 Uhr in der Kinderbibliothek, Münsterplatz 17, ein Bilderbuch mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 7. Dezember, 16 bis 18 Uhr:
Sprachentreff – Lesen und Vorlesen in vielen Sprachen (Stadtteilbibliothek Haslach)
Die Stadtteilbibliothek Haslach, Carl-Kistner-Str. 59, präsentiert zum „Sprachentreff“ am Donnerstag, 7. Dezember, von 16 bis 18 Uhr eine Auswahl an (Bilder-)Büchern in vielen Sprachen. Eltern sind eingeladen, ihren Kindern daraus vorzulesen. Der „Sprachentreff“ bietet auch die Möglichkeit zur Vernetzung und Austausch von Muttersprachlern oder zweisprachigen Eltern. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 8. Dezember, 15 bis 19 Uhr:
Workshop: Mein eigenes Buch – Basiswissen Buchbinden (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, bietet am Freitag, 8. Dezember, von 15 bis 19 Uhr einen Workshop im Buchbinden an. Maximal fünf Teilnehmende erlernen die Grundlagen und erstellen ein Buch in DIN A4 oder DIN A5. Der Kurs ist für Einsteiger geeignet, Vorkenntnisse sind keine notwendig. Nur mit Anmeldung unter veranstaltungen_stadtbibliothek@stadt.freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 8. Dezember, 17 Uhr:
Führung durch die Stadtbibliothek (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek, bietet am Freitag, 8. Dezember, um 17 Uhr eine Führung durch die Hauptstelle am Münsterplatz 17. Auf dem Rundgang werden alle Abteilungen sowie die Medien- und Angebotsbandbreite vorgestellt. Nur mit Anmeldung unter veranstaltungen_stadtbibliothek@stadt.freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Freitag 8. Dezember, 19 Uhr:
„Am Kornsand“ Lesung mit Ute Bales (Stadtteilbibliothek Haslach)
Haslacher Wundertüte und Stadtteilbibliothek Haslach laden am Freitag, 8. Dezember, um 19 Uhr in die Stadtteilbibliothek Haslach, Carl-Kistner-Str. 59, zu einer Lesung mit der Freiburger Autorin Ute Bales ein. Bales stellt ihr neuestes Buch „Am Kornsand“, vor, in dem die familiären Auswirkungen eines Täters aus dem 2. Weltkrieg thematisiert werden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald