GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Lörrach

30. Jan 2024 - 12:18 Uhr

10./11. Februar: Straßenfasnacht mit der Gugge-Explosion und großer Umzug in Lörrach - Stadt informiert über Verkehrsregelungen in der Innenstadt


Die Narrengilde Lörrach veranstaltet am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Februar die Straßenfasnacht mit der Gugge-Explosion am Samstag und einem großen Umzug am Sonntag in der Fußgängerzone und Innenstadt.

Während der Gugge-Explosion am Samstag bleibt die Zufahrt zur Kernfußgängerzone ab 09.30 Uhr für den ganzen Tag gesperrt. Dies gilt auch für die Inhaber von Ausnahmegenehmigungen.

Für den Gugge-Corso ab 18 Uhr ist die Zu- und Abfahrt zur Grabenstraße auch für berechtigte Anlieger nicht möglich, bis der gesamte Umzug in die Kernfußgängerzone Tumringer Straße abgebogen ist.

Da sich im Bereich Senser Platz/Grabenstraße den ganzen Tag größere Menschenmengen aufhalten werden, sollte sich die Zufahrt und Abfahrt Grabenstraße auf dringend notwendige Fahrten beschränken.

Der Fasnachtsumzug am Sonntag, 11. Februar beginnt um 13.30 Uhr. Die Aufstellung der Umzugswagen und Fußgruppen für den Umzug erfolgt ab 10.30 Uhr in der Kirchstraße ab Adlergässchen, in der Fußgängerzone Basler Straße ab Aicheleknoten sowie auf dem Platz an der Stadtkirche.

Der Umzug führt durch die Herrenstraße – Altspitalgässchen – Spitalstraße – vorbei am Karstadt Parkhaus – biegt dann am Senser Platz wieder in die Fußgängerzone ein. Weiter geht es über die Tumringer Straße – Alter Marktplatz. Der Umzug löst sich in der Unteren Wallbrunnstraße auf.

Streckensperrungen und Halteverbote während des Umzugs:
Die Aufstellungs- und Umzugsstrecke wird ab ungefähr 10 Uhr bis nach den Reinigungsarbeiten für Zu- und Abfahrten gesperrt. Dies kann bis 24 Uhr dauern.

Die Innenstadt kann über die Baumgartner-, Bahnhof-, Gretherstraße beziehungsweise Weinbrenner- und Teichstraße umfahren werden. Die Zufahrt zu den Parkhäusern, ausgenommen Karstadt in der südlichen Spitalstraße ist möglich.

Zur Erhaltung der öffentlichen Sicherheit muss das Gebiet auch von parkenden Fahrzeugen freigehalten werden. Deshalb sind am Sonntag ab 9 Uhr bis nach der Reinigung der Straßen die angeordneten Haltverbote, insbesondere in der südlichen Spitalstraße, zu beachten.

Gleichzeitig weist die Stadt darauf hin, dass eine An- und Abfahrt im Bereich der Umzugs- und Aufstellungsstrecke, auch für die Tiefgaragennutzer in der Herrenstraße und Grabenstraße nicht möglich ist. Personen die am Sonntag auf ihr Auto angewiesen sind, sollten es rechtzeitig aus diesem Bereich entfernen.

Die Stadt Lörrach bittet alle Anwohnenden und Fahrzeughaltenden ihre Fahrzeuge außerhalb der Aufstellungs- und Umzugsstrecke abzustellen. Gegebenenfalls muss damit gerechnet werden, dass aus Sicherheitsgründen einzelne Fahrzeuge auf Kosten der Fahrzeughalterinnen und Fahrzeughalter abgeschleppt werden.

Busumleitung:
Der Busverkehr in der Innenstadt wird zwischen 10 und 20 Uhr direkt über die Bahnhofstraße zum Busbahnhof umgeleitet. Die Haltestellen in der Fußgängerzone Basler Straße – Herrenstraße und Spitalstraße werden nicht angefahren. Die Haltestellen Senser Platz und Grabenstraße werden aufgrund der Vollsperrung Am Hebelpark derzeit ebenfalls nicht bedient.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Lörrach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lörrach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald