GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

16. Feb 2024 - 14:20 Uhr

Kostenlose Veranstaltungsreihe „Musik im Stadtteil“ in Freiburg geht ins zweite Jahr - Anmeldung für „Musik in St. Georgen“ (im September) bis zum 31. Mai - Infoveranstaltung am 4. März im Stubenareal St. Georgen


Fünf Orte, vier Stunden Musik und viele verschiedene Auftritte: Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht die Veranstaltungsreihe „Musik im Stadtteil“ in die zweite Runde. Am 28. September können Amateurmusikgruppen aus ganz Freiburg von 15 bis 19 Uhr den Stadtteil St. Georgen bespielen. Für die 30- oder 60-minütigen Auftritte gibt es eine Aufwandsentschädigung. Bei schlechtem Wetter fallen die Konzerte ersatzlos aus.

Musikerinnen und Musiker aus ganz Freiburg, die hier auftreten wollen, können sich bis zum 31. Mai unter www.freiburg.de/musik-im-stadtteil anmelden. Offene Fragen können Interessierte bei einer Informationsveranstaltung am Montag, 4. März, um 17.30 Uhr im Scheunensaal der Stube St. Georgen, Blumenstraße 9, klären.

Ob Akkordeon, Bandura, Rubab, Geige oder Trompete: Alle sind eingeladen, die musikalische Vielfalt der Stadt hörbar zu machen. Bis Ende Juni entscheidet ein Beirat aus Akteuren im Stadtteil, MigrantInnenbeirat und Kulturamt, wer auftreten wird.

„Musik in St. Georgen“ findet statt in Kooperation mit dem Bürgerverein St. Georgen, dem Musikverein St. Georgen und dem MigrantInnenbeirat der Stadt Freiburg.

In der Veranstaltungsreihe „Musik im Stadtteil“ findet jedes Jahr in einem anderen Stadtteil ein lokales Musikfest statt – hier bekommen Ensembles, Orchester, Musikprojekte von Amateurinnen und Amateuren eine Bühne. Doch das Format setzt nicht nur bei der Musik aufs Mitmachen, sondern auch bei der Organisation. Akteurinnen und Akteure aus dem Viertel entscheiden gemeinsam mit dem Kulturamt über Termin, Orte und Programm. Das Kulturamt organisiert und finanziert die Veranstaltung.

Weitere Informationen sind beim Kulturamt, Münsterplatz 30, telefonisch unter 0761-201-2101 oder im Internet unter www.freiburg.de/musik-im-stadtteil erhältlich.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald