GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Bad Krozingen

19. Apr 2024 - 15:22 Uhr

Neue Heimat für Herzsportgruppen im Kurpark Bad Krozingen - Lions Club spendete lebensrettenden Defibrillator

Neue Heimat für Herzsportgruppen im Kurpark Bad Krozingen.
Von links: Bernhard Litz, Jochen Stockinger, Heinrich Hachmöller, Dieter Geiger, Manuela Kaul-Sink, Heinrich Uhlbach, Sigmar Burgert und Rolf Rubsamen.

Foto: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
Neue Heimat für Herzsportgruppen im Kurpark Bad Krozingen.
Von links: Bernhard Litz, Jochen Stockinger, Heinrich Hachmöller, Dieter Geiger, Manuela Kaul-Sink, Heinrich Uhlbach, Sigmar Burgert und Rolf Rubsamen.

Foto: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

In der Gymnastikhalle im idyllischen Kurpark von Bad Krozingen haben mehrere Herzsportgruppen eine neue Heimat gefunden. Die Kur & Bäder GmbH stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung, um den Mitgliedern ein optimales Trainingsumfeld zu bieten. Und das Engagement geht noch weiter: Der Lions Club Bad Krozingen ermöglicht den Gruppen den Zugang zu einem halbautomatischen Defibrillator, der im Notfall Leben retten kann.

Der halbautomatische Defibrillator wurde kostenlos zur Verfügung gestellt, um im Fall eines akuten medizinischen Notfalls schnell eingreifen zu können. Ein solches Gerät kann entscheidend sein, um Herzrhythmusstörungen zu behandeln und potenziell Leben zu retten. Die Wartung des Defibrillators wird von qualifiziertem ärztlichem Personal übernommen, um sicherzustellen, dass er stets einsatzbereit ist.

Die Herzsportgruppen, angeleitet von der erfahrenen Therapeutin Manuela Kaul-Sink und fünf weiteren Therapeuten, treffen sich regelmäßig an drei Tagen (Di, Mi, Do) in der Woche zu ihren Trainingseinheiten. Mit viel Engagement und Fachwissen entwickeln die Therapeuten abwechslungsreiche Übungen, die darauf abzielen, die Herzsportlerinnen und -sportler dabei zu unterstützen, ein gesundes und aktives Leben zu führen.

Die Initiative zur Bereitstellung der Gymnastikhalle und des Defibrillators zeigt das starke Engagement der örtlichen Gemeinschaft für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Bürgerinnen und Bürger. Durch die Kombination von regelmäßigem Training und lebensrettenden Maßnahmen im Notfall wird den Herzsportgruppen eine optimale Unterstützung geboten, um ihre Gesundheit zu erhalten und zu verbessern.

(Presseinfo: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen, 19.04.2024)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Bad Krozingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald