GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Bürgerinformation » Textmeldung

Ortenaukreis - Lahr

10. Jul 2019 - 16:28 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Baustelle an der A 5 bei Lahr wird umgebaut - Sanierung der westlichen Fahrbahn abgeschlossen ++ 11. bis 13. Juli teilweise nur einspurig - Regierungspräsidium warnt vor Staus und Behinderungen

Die Sanierung der Westfahrbahn auf der A 5 bei Lahr/Schwarzwald ist fertig. Nun wird die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe saniert. Deshalb muss die Baustelle umgebaut und der Verkehr auf die neue Westfahrbahn verlegt werden. Ab Donnerstag, 11. Juli ab 19 Uhr werden ab dem späten Abend bis in die Nacht transportable Betonschutzwände an den Überleitungsbereichen bei Bauanfang und Bauende abgebaut. Der Verkehr muss deshalb für jeweils etwa 2,5 Stunden einspurig in Fahrtrichtung Basel und anschließend auch einspurig in Fahrtrichtung Karlsruhe geführt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP).

Am Freitag, 12. Juli, stehen den Verkehrsteilnehmer zunächst zwei verengte Freistreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Erst ab 19 Uhr wird der Verkehr wieder einspurig in Fahrtrichtung Basel geführt, weil über 4.000 Meter transportable Betonschutzwände von der Ostfahrbahn auf die Westfahrbahn umgesetzt werden müssen. Am Samstagmorgen soll der Verkehr in Fahrtrichtung Basel dann wieder zweispurig auf der neuen Fahrbahn laufen.

In Fahrtrichtung Karlsruhe wird es am Freitagabend kurzzeitig ab etwa 21:00 Uhr zu einer einspurigen Verkehrsführung kommen. Dort werden die transportablen Betonschutzwände im Überleitungsbereich zu der Anschlussstelle Lahr-Ost abgebaut.

Am Samstag, 13. Juli, wird dann auch der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe auf die neue Westfahrbahn umgelegt. Dafür müssen ab etwa 9 Uhr die Überleitungsbereiche bei Bauanfang, Bauende und im Bereich der Anschlussstelle Lahr nach Norden umgebaut werden. Außerdem muss neue Gelbmarkierung aufgebracht werden. Deshalb kann der Verkehr in Richtung Karlsruhe nur eine Spur nutzen. Die Überleitungsbereiche sind notwendig, um den Verkehr von der Ost- auf die Westfahrbahn und wieder zurück auf die Ostfahrbahn zu verschwenken. Hier ist mit Staus und Behinderungen zu rechnen.

Die Sanierung der Ostfahrbahn soll Ende November 2019 abgeschlossen sein, sodass die Baustelle an der A 5 bei Lahr im Anschluss geräumt werden kann. Das RP bittet für die hieraus entstehende Verkehrsbehinderung um Verständnis.



Matthias Henrich



Weitere Infos zur Baustelle und den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen entnehmen Sie bitte aus https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt4/Strassenbau/A5-FDE-Lahr/Seiten/default.aspx


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Bürgerinformation" anzeigen.

Info von Regierungspräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald