GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » NEWS AKTUELL » Textmeldung

Gesamte Regio - Regio

27. Feb 2001 - 01:01 Uhr

Krieg in der Ukraine | Aktionen - Informationen - Statements


REGIOTRENDS-Themenseite mit Reaktionen auf den Angriffskrieg Russlands in der Ukraine

Aktionen - Informationen - Statements (roter Klick = mehr erfahren)

MiniMax-Mittel für Projekte zur Ukraine-Flüchtlingshilfe in Rheinfelden - Zusätzliche Fördermittel in Höhe von 5.000 Euro stehen zur Verfügung

Ukrainische Geflüchtete: Ausländerbehörde des Landratsamtes Lörrach arbeitet Anträge nach Gemeinden ab - Sammeltermine zwischen 17. und 30. Mai - Ausländerbehörde ist auf über 800 Anträge vorbereitet

Denzlingen hilft der Ukraine – Hilfsorganisationen aus Konstancin-Jeziorna sagen Danke!

Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine - Mitarbeiter der Agentur für Arbeit geben Geflüchteten Information zur Arbeits- und Ausbildungssucht in russiischer und ukrainischer Sprache

Es ist Putins Krieg, es ist nicht der Krieg "der Russen" - Erklärung der demokratischen Parteien Freiburgs zum Krieg gegen die Ukraine

Ettenheim hilft: Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis stellt Sortierhinweise in ukrainischer Sprache zur Verfügung - Praktische Unterstützung für Geflüchtete sowie Flüchtlingshelfer

Neue Unterkunft für Geflüchtete in Rust - Außergewöhnliches Kooperationsmodell des Ortenaukreises und der Gemeinde Rust mit dem Europa-Park

Regierungspräsidium Freiburg schließt Ankunftszentrum für Geflüchtete aus der Ukraine auf der Messe Offenburg - Seit Mitte März waren auf Messe insgesamt rund 800 Geflüchtete vorläufig untergebracht

Landrat Scherer dankte Polizeipräsidium Offenburg für Unterstützung bei Registrierung ukrainischer Kriegsflüchtlinge - Über 1.000 Personen in drei Wochen im Ortenaukreis erfasst

Die ukrainische Flagge hängt wieder am Rathaus Luisenschule in Lahr - Stadt setzt erneutes Zeichen der Solidarität

6. April: "Mittwochstreff" in Ettenheim - Begegnungsmöglichkeit für Menschen aus der Ukraine und Einheimischen

2. April: Neun Musiker spielen in Emmendingen Weltmusik für den Frieden in der Ukraine - Benfizkonzert in der evangelischen Stadtkirche

Hilfsgüter aus Freiburg gut in der Ukraine angekommen - Aktion soll fortgesetzt werden

43 weitere Geflüchtete aus der Ukraine in Bad Bellingen angekommen - Menschen kommen zum Großteil in Apartments der ehemaligen Rehaklinik St. Marine unter

Von der Unterbringung der Geflüchteten bis zum integrativen Jobmarkt - Ukraine-Hilfe „Bad Krozingen hilft“ hat gleich zu Beginn des russischen Angriffkrieges Arbeit aufgenommen

Landratsamt Waldshut informiert über Einreise mit Haustieren aus der Ukraine - EU hat vorübergehend Erleichterungen erlassen

Ukrainische Flagge in Oberkirch aufgezogen - Stadt setzt Zeichen der Mahnung und Solidarität

Bauwirtschaft Baden-Württemberg spürt immer drastischere Auswirkungen des Ukrainekrieges - Gemeinsame Task Force von Ministerien und Branchenvertretern gefordert

25. März: Einhundert Geflüchtete aus der Ukraine im Landkreis Lörrach erwartet - Geflüchtete aus Landeserstaufnahmestelle Freiburg werden in Buchenbrandhalle in Schönau im Schwarzwald untergebracht

Raiffeisenbank Denzlingen-Sexau unterstützt Ukraine-Flüchtlingshilfe vor Ort in Denzlingen mit 2.500 Euro - Gemeinde bittet weiterhin um finanzielle Unterstützung

Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine - Ehrenamtliche Helfer zur Unterstützung für Ettenheimer Schulen gesucht

Fußball im Zeichen der Ukraine-Hilfe - Bundesweiter Soldiaritätsspieltag und Spendenaufruf am kommenden Wochenende - Der Südbadische Fußballverband beteiligt sich mit einer Spende von 5000 €

31. März: Benefizkonzert für die Ukraine in Lahr - Eine Initiative der Lehrkräfte der Städtischen Musikschule

Große Spendenbereitschaft für Lviv (ukrainische Partnerstadt von Freiburg) - Insgesamt bereits Hilfen im Wert von vier Millionen Euro organisiert - Höhe der Privatspenden kurz vor Millionengrenze - 200.000 Euro von Stiftungen, Firmen und Kirchen

25. März: "Solidarität mit der Ukraine" - Gemeinde Sexau lädt zu Friedensgebet ein

Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine - Derzeit befinden sich rund 600 Geflüchtete im Landkreis Waldshut - Impfangebot geplant

Mit einer Ballonfahrt Gutes tun: Europa-Park unterstützt Ukraine-Hilfe - Bei „Charity Ballon Event“ sammelte Deutschlands größter Freizeitpark 3.271 Euro für Menschen in Not

8. April: „Klänge wie aus dem Himmel“ - Stadt Bad Krozingen lädt zu Benefizkonzert „Solidarität mit der Ukraine“ im Kurhaus ein

Kunst kaufen, Ukraine helfen! - Kunststammtisch "Kunst in Emmendingen" mit Aktion "KUNST HILFT" Samstag, 25. März 2022

25. März: Freiburg und der Krieg in der Ukraine - Perspektiven aus Universität, Stadt und Regierungspräsidium - Öffentliche Podiumsdiskussion befasst sich unter anderem mit Hilfsangeboten und Haltungen

„Dieser Krieg bedroht alle Länder mit liberalen Demokratien“ - Resolution der Vollversammlung der IHK Südlicher Oberrhein zum Angriff auf die Ukraine

Weitere Unterkünfte werden für Geflüchteten aus der Ukraine vorbereitet - Knapp 260 zusätzliche Plätze im Kreis Lörrach -

Spendenaktion für die Menschen in Wyschhorod - Große Hilfsbereitschaft der Lörracher Bürgerschaft

20. März: Band „BluesTrain“ lädt zu Benefizkonzert für die Ukraine unter freiem Himmel in Bad Bellingen ein - Spendenerlös geht an die Ukraine Hilfe Freiburg

Fußball: Große Resonanz auf Spendenaktion des Bahlinger SC für Ukraine - Bislang sind 17.100 Euro eingegangen - Bei Heimspiel gegen FC Homburg (19. März) besteht nochmals Spenden-Möglichkeit - Am 21. März wird der aktuelle Betrag überwiesen

Rund 85.000 Euro bislang an Universitätsklinikum Freiburg zur medizinischen Nothilfe für die Ukraine gespendet - Zweiter Transport in die Ukraine ist gestartet - Weitere Lieferungen werden vorbereitet

Massive Preissteigerungen durch Ukraine-Krieg: Für manche Baubetriebe wird es eng - Bauwirtschaft Baden-Württemberg sieht öffentliche Auftraggeber in der Pflicht

Benefizkonzert der Städtischen Musikschule Lörrach für die Ukraine - Sonntag, 27. März 2022 im Saal der Musikschule

Ringsheim und Rust nahmen 22 Flüchtlingskinder aus der Ukraine auf - Minderjährige und deren Betreuer sind sicher in der südlichen Ortenau angekommen

Ukraine-Krieg: Stadt Offenburg bildete Krisenstab - Stadtverwaltung, Technische Betriebe und Feuerwehr in Stab vertreten - Erwin Drixler wurde mit Leitung beauftragt

Handelsverband fordert Entlastung bei Energie- und Stromkosten - Händler und Logistik sowie Verbraucher mit niedrigem Einkommen sollen gezielt von Folge des Krieges in der Ukraine entlastet werden

Gemeinsam stärker gegen die Not in der Ukraine - Hilfsaktion der Gemeinden Neuried, Schuttertal, Hohberg und ihrer Freiwilligen Feuerwehren war erfolgreich - Bürgermeister sammelten 100.000 Euro und viele bewegende Eindrücke

Vierzig Feuerwehrhelme für die Feuerwehrleute in der Ukraine - Materialspende der Gesamtwehr Waldkirch

Hilfsaktion der Chrysanthemenköniginnen aus Lahr - Spenden für ukrainische Frauen und Kinder

Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine gesucht - Aufruf von Oberbürgermeister Matthias Braun an die Einwohnerschaft von Oberkirch

Faszination der klassischen Musik - Firma Neugart präsentiert am 20. Mai 2022 ,„Magic Classic Night 2022“ in Lahr

„einfach helfen e.V.“ sammelte Spenden für Ukraine-Hilfsprojekte in der Regio - Zusammenarbeit mit Naturzentrum der Gemeinde Rust war voller Erfolg - Wanderliebhabende trafen sich zu Abschluss am See des Europa-Park Camp Resort

Stadtmission Freiburg bringt mehr als 100 Tonnen Hilfsgüter in die Ukraine - Evakuierte Kinder und Jugendliche des ukrainischen Kinderheims umsorgt

Ukraine-Krieg: Sorgen in der russischsprachigen Gemeinschaft in Offenburg - Die Pädagogin Olga Gart im Interview

Hilfe für die Ukraine: Gezielte Wohnraumangebote und Unterstützung in Lörrach - Welcome-Center der Stadt ist ausschließlich für Versorgung der geflüchteten Menschen mit Wohnraum zuständig

Ukraine-Krieg: Hilfsbereitschaft in Weil am Rhein riesig - Nun ist Kreativität und Flexibilität gefordert - Wohnraum kann zur Verfügung gestellt werden - Geflüchtete sollen sich im Rathaus melden

Europa-Park leistet vielfältige Hilfe für Menschen in Not - 70 geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine wurden in Hotel „Colosseo“ in Rust aufgenommen - Park-Inhaber Roland Mack: "Werden helfen, wo immer es geht."

Neue Telefon-Hotline in Freiburg für geflüchtete Menschen aus der Ukraine - Informationen auf Ukrainisch und Deutsch - Ankunftszentrum im Telekomgebäude mit umfangreichen Service aufgebaut - Unterstützung bei Anmeldung und medizinischer Versorgung

Partnerschaftsverein in Emmendingen freut sich über hohe Spendenbereitschaft zugunsten der Ukraine - Bereits 21.350 Euro auf Vereinskonto zu Unterstützung der Stadt Ostroh eingegangen

Stadt Emmendingen: Geflüchtete aus der Ukraine sollten sich schnellstmöglich bei Ausländerbehörde registrieren lassen - Vor Besuch im Rathaus wird um Kontakt-Aufnahme gebeten

Aufnahme von Kriegsflüchtlingen - Stadtrat Müllheim stellt 15 städtische Wohnungen für Ukraine Flüchtlinge zur Verfügung

Feuerwehr Oberkirch Teil des Hilfskonvois aus der Ortenau - Oberbürgermeister Matthias Braun vermittelte Unterstützung

"Für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben" - Statement von Markus Ibert (Oberbürgermeister Lahr) zum Krieg in der Ukraine

Beeindruckend große Spendenbereitschaft und Unterstützung in Freiburg für ukrainische Partnerstadt Lviv - Spendenbetrag hat jetzt bereits eine halbe Million Euro überschritten

Unterstützungsleistungen für Ukraine erfolgreich angelaufen - Städte und Gemeinden im Altkreis Lahr arbeiten aktuell mit Hochdruck an vielfältigen Hilfsangeboten für die Menschen in und aus der Ukraine

Regierungspräsidium richtet in Landeserstaufnahmeeinrichtung Freiburg Notunterkunft ein - Aufnahmekapazität wurde deutlich erhöht

Solidarität zeigen mit der Raute - Schwarzwaldverein belohnt Ukraine-Spende mit einer blau-gelben Rarität - Spender erhalten als Dankeschön hochwertige Emaille-Raute in den Landesfarben der Ukraine

12. März: Spendenaktion für die Ukraine in Waldkirch - Hilfsgüter für Krankenhaus in Kiew werden gesammelt

15.000 Euro Unterstützung von Edeka Kohler für Aktion von Bürgermeistern aus Neuried, Schuttertal und Hohberg - Uhrich, Litterst und Heck sammeln für Ukraine-Flüchtlinge - Überwältigende Beteiligung der Bevölkerung

Solidaritätsbekundung für den Frieden - Gemeinde Gundelfingen ruft am 12. März 2022, 18 Uhr zur Menschenkette auf

12. März: „Nein zum Krieg - Solidarität mit der Ukraine“ - Rheinfelden lädt zu grenzüberschreitender Kundgebung ein

Hilfe für Wyschhorod - Lörrach hat Spendenkonto für befreundete Stadt in der Ukraine eingerichtet

Ukraine-Krieg: Wichtige Hilfe für Flüchtlinge vor Ort - Stadt Weil am Rhein beschäftigt sich intensiv mit Fragen der Unterbringung - Hilfsbereitschaft der Bürger groß

Hilfe für Menschen in und aus der Ukraine aus Rheinfelden - 32 Menschen aus Kriegsgebiet haben bereits eine Aufenthaltsmöglichkeit in der Stadt gefunden

10. März: "Keine Zeit für Frieden? Der russische Krieg gegen die Ukraine und seine Folgen" - Katholische Akademie Freiburg lädt zu Online-Gespräch in Reihe „Europäische Perspektiven“ ein

Spontane Ukraine-Hilfe unterwegs - AKTUELLER Stand - Hilfsgüter auf dem Weg von Emmendingen nach Polen und auf dem Rückweg werden Geflüchtete mitfahren

Hilfsaktion aus der Ortenau – Drei Bürgermeister packen an

Aktuelle Ukraine-Informationen gebündelt auf Homepage der Stadt Freiburg - Neue Sonderseite und eigene Kontaktadresse unterstützen alle, die spenden oder helfen wollen

Ukrainer aus Behinderteneinrichtung werden im Landkreis Lörrach aufgenommen - Weitere Geflüchtete erwartet - Informationslage weiterhin diffus

11. März: Fechners Info-Schalte zu Ukraine-Krieg - SPD-Bundestagsabgeordneter möchte informieren und mit Bürgern ins Gespräch kommen

Ukraine-Krieg: Stadtverwaltung Weil am Rhein bereitet sich intern vor - Den Menschen helfen und Schutz bieten - Wichtige Infos auf der Homepage - Oberbürgermeister Dietz zeigt sich erschüttert

Landkreis Lörrach in Abstimmungsgesprächen für Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine - Gemeinschaftsunterkunft Kandern kann erste Geflüchtete aufnehmen - Onlineformular für Wohnungsangebote eingerichtet - Geldspenden wirksamstes Hilfsangebot

Rohstoffengpässe betreffen auch die Baubranche - Bauwirtschaft Baden-Württemberg äußert sich zu Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine

5./6. März: Oberkirch setzt Zeichen der Solidarität - Auf digitalen Tafeln an Stadteingängen erscheint Aufruf zum Frieden

Ukraine-Krise: Feuerwehr Offenburg übernimmt Weitertransport von Hilfsgütern für das Krisengebiet

Care-Pakete für die Ukraine - Ukraine-Nothilfe der Stadtmission Freiburg läuft auf Hochtouren

Oberbürgermeister Matthias Braun wendet sich an Ukrainer in Oberkirch - Stadt bietet Hilfsangebote für Flüchtlinge an

Hilfe für die Ukraine aus Lahr - Stadtverwaltung richtet Koordinierungsgruppe ein

#lightforpeace2022: Denzlingen und die Veranstaltungsbranche setzen Zeichen gegen Krieg - Kultur & Bürgerhaus wird für zwei Stunden in den Regenbogenfarben des Friedens leuchten

Nahverkehr unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine - Ukrainische Geflüchtete fahren ab sofort kostenlos im Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF)

Hilfstransporter mit Gütern für die Ukraine auf Autobahn bei Appenweier verunglückt - Lkw kam aufgrund von technischem Defekt ins Schleudern und stürzte auf die Seite - Bergung dauert aktuell (Stand: 13.16 Uhr) noch an

Ukraine-Krise: Schaummittel für brennende Öllager - Feuerwehr Offenburg unterstützt Feuerwehren im Kriegsgebiet

Stadt Emmendingen: Geldspenden statt Sachspenden bei Ukraine-Hilfe - Oberbürgermeister Schlatterer dankt Bevölkerung

Präsidium des Oberrheinrats verurteilt russische Invasion der Ukraine - Aufruf zu Rückkehr zu diplomatischen Mitteln

Gemeindetag und Landratsamt Emmendingen: Aufruf an Bevölkerung bezüglich Wohnraum für Ukraine-Flüchtlinge - Freien Wohnraum an Rathäuser melden - Vorerst keine Sachspenden benötigt

Villingen-Schwenningen zeigt sich solidarisch mit der Ukraine - Zahlreiche Anfragen sowie Hilfegesuche und Unterstützungsangebote im Rathaus eingegangen

Gemeinsame Arbeitsgruppe soll Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine im Breisgau-Hochschwarzwald steuern - Landkreis und Kommunen verständigten sich im Rahmen einer Bürgermeisterbesprechung - "FAQ" auf der Homepage des Landkreises

Fußball: Bahlinger SC sammelt für Menschen in der Ukraine - Spendenbox wird beim Heimspiel gegen VfB Stuttgart II (5. März) am Fanshop angebracht - Spenden werden zudem über Konto des Vereins entgegengenommen

Ortenaukreis spendet dringend benötigte Medikamente Hofstettens ukrainischer Partnergemeinde Trostjanez - Konvoi unterwegs in die Region Lviv

Stadt Waldkirch: Unterkünfte für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine gesucht - Zudem Personen gesucht, die Ukrainisch beherrschen und im Alltag übersetzen können

Ebringer Schlosshexen spendeten für Ukraine-Hilfe aus Freiburg - Fasnet-Veranstaltungen wurden zum Spendensammeln genutzt

Krieg in der Ukraine: Offenburg signalisiert Hilfsbereitschaft bei Aufnahme geflüchteter Menschen - Stadt stellt kurzfristig Wohnraum und Schlafplätze aus eigenem Notfallbestand bereit

Rheinfelden bereitet sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vor - Stadt bittet Bevölkerung um Mithilfe bei Bereitstellung von geeignetem Wohnraum

Landkreis Lörrach bereitet sich auf Aufnahme von ukrainischen Kriegsflüchtlingen vor - Schnell umsetzbare Unterbringungsmöglichkeiten werden geprüft

Zeichen der Solidarität mit der Ukraine - Beflaggung am Rathaus Luisenschule

Stadt Emmendingen: Hilfen für Menschen aus und in der Ukraine - Wohnraum gesucht und Bitte um Geldspenden

Hilfe für die Ukraine in Lörrach - Unterstützung der befreundeten Stadt Wyschhorod

Ukraine-Krieg: Deutscher Familienverband Baden Württemberg kritisiert Angriffskrieg Russlands - Familien sind die Leidtragenden - Unterstützungsmaßnahmen für ukrainische Familien aktiviert

Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine: Gemeinde Rheinhausen steht an Seite seiner polnischen Partnergemeinde Wisla - Bürgermeister Jürgen Louis sicherte in Videokonferenz seinem Amtskollegen Tomasz Bujok Unterstützung zu

Evangelischen Stadtmission Freiburg: Evakuierte Kinder aus der Ukraine in Freiburg eingetroffen - Stadt Freiburg übernimmt vorerst Unterbringung und Verpflegung von 157 Kindern und rund 30 Erwachsenen

SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner am historischen Tag in Berlin - Bundestagsdebatte und Besuch der Großdemo am Brandenburger Tor

Enge Zusammenarbeit zur Aufnahme von Flüchtenden aus der Ukraine - Verständigung von Ministerium der Justiz und für Migration, Landkreistag, Städtetag und Gemeindetag sowie Regierungspräsidien

Solidaritätskundgebungen für die Ukraine in Südbaden - Bündnis aus Politik und Kirchen am Vormittag in Emmendingen: „Frieden und Freiheit für die Ukraine“

Signal für den Frieden: Offenburg hisst Flagge der „Mayors for Peace“ - OB Steffens zum Krieg in der Ukraine

26. Februar: Evakuierte Kinder und Jugendliche aus der Ukraine treffen in Freiburg ein - Unterbringung und Verpflegung ist zunächst durch die Stadt sichergestellt

Jörg Lutz (Oberbürgermeister Lörrach) wendet sich an russischen Botschafter mit Appell zur Beendigung des Krieges - Sorge über Gesundheit und Wohlergehen der Menschen in der Ukraine geäußert sowie Ende der Kampfhandlungen gefordert

Solidarität mit ukrainischer Stadt Ostroh - Emmendingens Oberbürgermeister Schlatterer schickt Brief an seinen Amtskollegen - Eingangstüre zum Alten Rathaus wird in den ukrainischen Landesfarben angestrahlt

Angriff auf die Ukraine - Statement des Hauptgeschäftsführers der IHK Südlicher Oberrhein, Dr. Dieter Salomon

Lahr zeigt Solidarität mit den Menschen im Konfliktgebiet - Oberbürgermeister Markus Ibert verurteilt russischen Angriffskrieg auf die Ukraine

"Verurteilen völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf das Schärfste" - Oberbürgermeister und Bürgermeister im Altkreis Lahr sind schockiert über Nachrichten aus der Ukraine - Bürgermeister sagen ihre Teilnahme an Fasnet-Veranstaltungen ab oder beschrän

"Brutaler russischer Angriff erzeugt neue Weltlage" - Angriff für SPD-Bundestagsabgeordneten Fechner klarer Bruch des Völkerrechts

Martin Horn (Oberbürgermeister Freiburg) tief erschüttert und fassungslos über russischen Angriff auf die Ukraine - Als Zeichen der Solidarität: wird Theater am Abend in ukrainischen Farben beleuchtet - Ukrainische Flagge weht am Rathaus

"Einmarsch macht uns traurig und besorgt" - Marco Steffens (Oberbürgermeister Offenburg) äußert sich zu Krieg in der Ukraine

Stresstest für die Energieversorgung? - Statement von wvib-Präsident Thomas Burger zu Wirtschaftssanktionen gegen Russland


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Regio.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "NEWS AKTUELL".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald