GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Gut zu wissen! » Textmeldung

Überregional - Deutschland

6. Jul 2023 - 08:41 Uhr

Sonnenenergie nutzbar gemacht – So profitieren Sie durch Photovoltaik-Anlagen


Im Laufe eines einzigen Tages liefert die Sonne eine immense Energiemenge an die Erde. Experten haben errechnet, dass diese Energiemenge ausreichen würde, um den Energiebedarf der Menschen für mindestens 25 Jahre zu decken – jedoch nur, wenn die komplette Energie nutzbar gemacht werden könnte. Doch bereits heute können Sie von der Sonnenenergie profitieren. Denn es ist bereits möglich und lohnend, die Sonnenenergie zu nutzen, um
zumindest einen Teil des Stroms zu erzeugen, der beispielsweise in einem Einfamilienhaus benötigt wird.


Worin unterscheiden sich Solarkollektoren von Photovoltaik?

Solarkollektoren werden zur Erwärmung von Wasser im Haus und zur Bereitstellung von Warmwasser verwendet. Der Kollektor sammelt die Sonnenenergie und überträgt sie in eine Wärmeträgerflüssigkeit, die die Wärme an das Warmwasser- oder Heizungssystem des Gebäudes weiterleitet. Dieses System wird oft mit Solarzellen verwechselt, wenn die Solartechnik zum ersten Mal in einem Haus eingesetzt wird. Solarzellen, oder photovoltaische Zellen, haben ein anderes Funktionsprinzip als Solarmodule. Solarzellen sammeln ebenfalls die Sonnenenergie, wandeln sie aber direkt in Strom um. Solarzellen werden normalerweise aus Silizium hergestellt.


Diese Vorteile sollten Sie kennen

Wenn Sie noch nicht schlüssig sind, ob Sie eine Photovoltaik-Anlage kaufen möchten, sollten Sie die zahlreichen Vorteile kennenlernen.
Fotovoltaikanlagen sind zuverlässig und sicher. Sie sind umweltfreundlich. Sie verursachen weder Lärm noch Umweltverschmutzung. Mit einer Photovoltaikanlage für den Hausgebrauch machen Sie sich unabhängig von steigenden Energiepreisen. Sie kann auch eine zusätzliche Einnahmequelle sein, wenn überschüssige Energie an das externe Netz verkauft wird. Eine Photovoltaikanlage kann auch eine Möglichkeit sein, an schwer zugänglichen Orten Strom zu gewinnen.
Zudem ist es möglich, mit Photovoltaik Wasser zu erwärmen. Dies ist die einfachste und billigste Art, Photovoltaik ohne Wechselrichter für Netzspannung zu nutzen. Die Anlage wird direkt an die Gleichspannungsheizung im Wasserspeicher angeschlossen.
Zudem sollte Ihnen bewusst sein, dass Photovoltaik Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen bedeutet. Photovoltaik umfasst zudem, dass Sie Ihren eigenen Strombedarf decken können. Günstige Einspeisebedingungen ermöglichen nach Inkrafttreten des
verbraucherfreundlichen Erneuerbare-Energien-Gesetzes zudem zusätzliche Gewinne.


Mit diesen Aspekten müssen Sie kalkulieren

Doch nicht nur Vorzüge gehen mit dem Trend der Photovoltaikanlage einher. Ebenso sollten Sie wissen, welche Herausforderungen oder Nachteile Sie erwarten müssen. Dies macht es Ihnen leichter, eine Entscheidung pro oder contra PV-Anlage zu fällen. Der schwerwiegendste Aspekte, welche die meisten Menschen zunächst vor der PV-Anlage abschreckt, sind die entstehenden Kosten. Doch dazu sollten Sie bedenken, dass diese Investition nur einmalig getätigt wird und sich im Laufe der Nutzungsdauer wieder aufhebt. Denn die Summe Geld, welche Sie in die Installation investieren, sparen Sie sich durch die erzeugte Solarenergie ein.

Zudem sollte Ihnen bewusst sein, dass die PV-Anlage auf die Sonnenenergie angewiesen ist. Daher kommt es regelmäßig zu Schwankungen in der Energiemenge, welche Sie durch die Sonne nutzen können. Zudem wirken Wolken, Nebel oder Luftverunreinigungen negativ auf die Sonnenstrahlen. Um abschätzen zu können, wie viel Strom Sie durch Solarenergie erzeugen können, gilt es sich im Vorfeld ausreichend beraten zu lassen. Ebenso können Sie mit Menschen in Ihrer Umgebung sprechen, die selbst eine PV-Anlage installiert haben. Somit erhalten Sie einen objektiven Eindruck und können für sich selbst kalkulieren, ob Sie sich für die PV-Anlage entscheiden möchten.

(Info: performanceliebe - online marketing agentur)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (06)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Deutschland.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Gut zu wissen!".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald