GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Endingen

16. Jun 2021 - 18:34 Uhr

1. „Endinger Kulturpicknick in den Reben“ - Mitten in der Kaiserstühler Reblandschaft vom 14. bis 25. Juli 2021 an der Traubenannahmestelle der WG Bischoffingen-Endingen - Abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe verspricht wahren Augen- und Ohrenschmaus

„Runter zum Fluss“ - Die Sommer-Komödie von Frank Pinkus

Die Komödie „Runter zum Fluss“ von Frank Pinkus wurde genau passend für die Örtlichkeit im Freien ausgesucht. Runter zum Schambach könnte man in der Endinger Reblandschaft sagen, dort wo die Traubenannahmestelle der WG Bischoffingen-Endingen steht und die von Annette Greve dramaturgisch in das Theaterstück integriert wurde. Es spielt in der Jetztzeit mit den geltenden Abstands-Bedingungen und den Gegebenheiten der Örtlichkeit, die humorvoll integriert sind. 

Ein schneller, pointenreicher Dialog zweier Verlassener auf einem Campingplatz, der das Publikum zu einer emotionalen, amüsanten Reise mit viel Lokalkolorit einlädt! Wie läuft Beziehung in der Jetzt-Zeit? Wie kann man mit Abstand zusammen kommen? Das ist die Frage, die über allem steht. 

Unter der Regie von Annette Greve spielen Cornelia Schmidt und Christian Packbier. Beide Schauspieler sind bereits seit vielen Jahren immer wieder auf der Bühne des Privat-Theaters DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE zu sehen.

Wann:
Mittwoch, 14. Juli 2021, 19:30 Uhr Premiere und Eröffnung der Veranstaltungsreihe
Donnerstag, 15. Juli 2021, 19:30 Uhr
Montag, 19. Juli 2021, 19:30 Uhr
Dienstag, 20. Juli 2021, 19:30 Uhr
Freitag, 23. Juli 2021, 19:30 Uhr
Samstag, 24. Juli 2021, 19:30 Uhr
Sonntag, 25. Juli 2021, 19:30 Uhr

https://www.google.de/maps/place/Traubenannahmestelle+WG+Bischoffingen-Endingen

Tickets: https://deutsche-kammerschauspiele.reservix.de/events

Mitwirkende:
Cornelia Schmidt als Anke Kaiser, Christian Packbier als Karsten Konrad, Regie: Annette Greve
Produktion: DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE

Aufführungsrechte: 
Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und 
Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt

Foto: Bernd Weisshaar
„Runter zum Fluss“ - Die Sommer-Komödie von Frank Pinkus

Die Komödie „Runter zum Fluss“ von Frank Pinkus wurde genau passend für die Örtlichkeit im Freien ausgesucht. Runter zum Schambach könnte man in der Endinger Reblandschaft sagen, dort wo die Traubenannahmestelle der WG Bischoffingen-Endingen steht und die von Annette Greve dramaturgisch in das Theaterstück integriert wurde. Es spielt in der Jetztzeit mit den geltenden Abstands-Bedingungen und den Gegebenheiten der Örtlichkeit, die humorvoll integriert sind.

Ein schneller, pointenreicher Dialog zweier Verlassener auf einem Campingplatz, der das Publikum zu einer emotionalen, amüsanten Reise mit viel Lokalkolorit einlädt! Wie läuft Beziehung in der Jetzt-Zeit? Wie kann man mit Abstand zusammen kommen? Das ist die Frage, die über allem steht.

Unter der Regie von Annette Greve spielen Cornelia Schmidt und Christian Packbier. Beide Schauspieler sind bereits seit vielen Jahren immer wieder auf der Bühne des Privat-Theaters DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE zu sehen.

Wann:
Mittwoch, 14. Juli 2021, 19:30 Uhr Premiere und Eröffnung der Veranstaltungsreihe
Donnerstag, 15. Juli 2021, 19:30 Uhr
Montag, 19. Juli 2021, 19:30 Uhr
Dienstag, 20. Juli 2021, 19:30 Uhr
Freitag, 23. Juli 2021, 19:30 Uhr
Samstag, 24. Juli 2021, 19:30 Uhr
Sonntag, 25. Juli 2021, 19:30 Uhr

https://www.google.de/maps/place/Traubenannahmestelle+WG+Bischoffingen-Endingen

Tickets: https://deutsche-kammerschauspiele.reservix.de/events

Mitwirkende:
Cornelia Schmidt als Anke Kaiser, Christian Packbier als Karsten Konrad, Regie: Annette Greve
Produktion: DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE

Aufführungsrechte:
Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und
Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt

Foto: Bernd Weisshaar
Das 1. „Endinger Kulturpicknick in den Reben“ wird mitten in der Kaiserstühler Reblandschaft vom 14. bis 25. Juli 2021 an der Traubenannahmestelle der WG Bischoffingen-Endingen stattfinden.
Veranstalter ist das Theater DEUTSCHE KAMMERSCHAUSPIELE zusammen mit der Stadt Endingen. Die abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe mit den unterschiedlichsten Genre verspricht ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus für alle Kulturhungrigen zu werden.

Das Kulturpicknick unterstützt neben regionalen Künstlerinnen und Künstlern auch allgemein die Veranstaltungsbranche wie Events- und Veranstaltungstechnik b&hp Weißhaar und das Ticketportal reservix. Außerdem kommt nach langer Pandemie-Pause auch das badenova Bähnle wieder mal zum Einsatz.

Die Freilichtbühne „Kulturpicknick in den Reben Bühne“ liegt im schönen Schambachtal etwas außerhalb der Stadt Endingen mitten in der Endinger Reblandschaft des Naturgarten Kaiserstuhl und ist gut zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem extra eingerichteten Shuttle „Badenova Bähnle“ (Stationen: Bahnhof, Druckerei Vollherbst Park&Ride und Stadthallen-Parkplatz) zu erreichen.
Google-Mapshttps://goo.gl/maps/QaJ6tqTQxf5pEV7X6

Das Veranstaltungsgelände ist weitgehendst barrierefrei.
Eine barrierefreie Toilettenanlage und Parkplätze für Schwerbehinderte stehen direkt an der „Kulturpicknick in den Reben Bühne“ zur Verfügung.

Ein Hygienekonzept besteht, um die größtmögliche Sicherheit für Besucher und Mitwirkende zu gewährleisten.
Der Zugang zum Veranstaltungsgelände ist nur gegen Nachweis eines aktuellen, negativen COVID-19-Testergebnisses, Selbsttest werden nicht akzeptiert. Dies gilt nicht für geimpfte und genesene Personen.
Von der Teilnahme sind alle Personen ausgenommen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem an COVID-19-Erkrankten hatten oder unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.

>>> 1. „Endinger Kulturpicknick in den Reben“ - Programm

Sollten Personen während der Veranstaltung Symptome entwickeln, haben diese umgehend und unaufgefordert die Veranstaltung zu verlassen.

Außer auf dem zugewiesenen Sitzplatz ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 m einzuhalten (Abstandsgebot) und eine medizinische oder FFP-2 Gesichtsmaske zu tragen.

Wenn erlaubt, wird auch die kulinarische Seite mit Wein, Getränken und Snacks vorhanden sein.

Einlass ist immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Möglich gemacht wird die Veranstaltungsreihe durch die Förderung des Projektes im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Verbindung mit Sponsoren der Region.

(Info: Annette Grewe, Deutsche Kammerschauspiele)


Weitere Beiträge von RegioMarketing (c)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Endingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Kultur - Ausstellungen, Vorträge, Konzerte, Gastspiele".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe verspricht einen wahren Augen- und Ohrenschmaus für alle Kulturhungrigen



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald