GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch

10. Nov 2022 - 15:05 Uhr

Ab 20. November: "Feier zum Vierzigsten" - Städtische Galerie Oberkirch zeigt Jubiläumsausstellung zum Jahreswechsel bis 15. Januar

Ab 20. November: "Feier zum Vierzigsten" - Städtische Galerie Oberkirch zeigt Jubiläumsausstellung zum Jahreswechsel bis 15. Januar.
Rainer Braxmaier, „Fräulein Huber“ (2015, Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 120 cm).

Foto: Stadt Oberkirch
Ab 20. November: "Feier zum Vierzigsten" - Städtische Galerie Oberkirch zeigt Jubiläumsausstellung zum Jahreswechsel bis 15. Januar.
Rainer Braxmaier, „Fräulein Huber“ (2015, Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 120 cm).

Foto: Stadt Oberkirch

Vernissage der Jubiläumsausstellung „Feier zum Vierzigsten“ am Samstag, 19. November 2022. Oberbürgermeister Matthias Braun begrüßt gemeinsam mit den ausstellenden Künstlern. Städtische Galerie im Alten Rathaus bietet den passenden Rahmen.

Mit ihrer Jahresausstellung bereichern die überregional bekannten Künstler Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer Nepita, Werner Schmidt sowie der 2020 überraschend verstorbene Heinz Schultz-Koernig seit vielen Jahren das Kulturleben der Stadt Oberkirch. In diesem Jahr präsentiert die Jahresausstellung wieder einen Querschnitt ihres kreativen Schaffens.

Buch ergänzt Ausstellung:
Doch neben aktuellen Arbeiten werden insbesondere auch ältere Werke in der Jubiläumsausstellung gezeigt. In dieser dreht es sich um den markanten Beitrag der ausstellenden Künstler zur zeitgenössischen Kunst in den vergangenen vier Jahrzehnten. Aus diesem Anlass erscheint auch Mitte Dezember das Buch „Kunst aus Oberkirch 1982 - 2022“, geschrieben von den Künstlern und Gastautoren, welches von der Stadt Oberkirch herausgegeben wird und dann über den Buchhandel bezogen werden kann.

Vernissage am 19. November:
Die Vernissage findet am Samstag, 19. November, um 11:00 Uhr, in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus, Hauptstraße 32, statt und wird musikalisch durch die Musik- und Kunstschule Achern/Oberkirch begleitet. Oberbürgermeister Matthias Braun begrüßt die Kunstinteressierten. Die Künstler sind an dem Vormittag auch anwesend.

Danach kann die Kunstausstellung vom 20. November 2022 bis einschließlich 15. Januar 2023 zu den üblichen Öffnungszeiten der Galerie besucht werden: Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gelten die jeweils aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Oberkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Oberkirch .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Kultur - Ausstellungen, Vorträge, Konzerte, Gastspiele".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald