GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > RegioSplitter » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Freiburg

23. Sep 2022 - 13:12 Uhr

Öffnung des EDF-Stauwehrs zwischen der Rheininsel Marckolsheim und Vogtsburg-Burkheim - Großes Rad-Event am 09. Juli 2023

Unter der Leitung von Landrätin Störr-Ritter des Kreises Breisgau-Hochschwarzwald fand im April eine vorbereitende Sitzung zur Öffnung des Stauwehrs Marckolsheim mit Bürgermeistern und Teilnehmerinnern und Teilnehmen der Arbeitsgruppe von beiden Seiten des Rheins statt. 

Bild: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Hubert Matt-Willmatt
Unter der Leitung von Landrätin Störr-Ritter des Kreises Breisgau-Hochschwarzwald fand im April eine vorbereitende Sitzung zur Öffnung des Stauwehrs Marckolsheim mit Bürgermeistern und Teilnehmerinnern und Teilnehmen der Arbeitsgruppe von beiden Seiten des Rheins statt.

Bild: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Hubert Matt-Willmatt
Seit 2019 stand der Vorschlag einer rheinüberschreitenden Radveranstaltung in Verbindung mit der Brücke Hartheim-Fessenheim im Raum, die aufgrund der Pandemie nicht realisiert werden konnte.

Doch die Bauarbeiten zur Öffnung des EDF-Stauwehrs zwischen Marckolsheim und Vogtsburg-Burkheim verschafften dem Projekt neuen Schwung. Das umfangreiche Projekt, das von der französischen Gebietskörperschaft CeA (Collectivité européenne d’Alsace) verantwortet wird, hat ein projektiertes Finanzvolumen von 500.000 €. Diese Summe wird durch eine INTERREG-V-Förderung unterstützt. Die ab Juli 2023 für den Radverkehr und für Fußgänger benutzbare Brücke war bisher als noch letzter Übergang am Oberrhein geschlossen.

„Ich freue mich sehr,“ so Landrätin Störr-Ritter, „dass wir für Einheimische wie für Touristen auf beiden Seiten des Rheins eine neue und attraktive Verbindung über den Rhein schaffen können.“

Das Stauwehr wird mit einem offiziellen Akt am 09. Juli 2023 um 11.00 Uhr eröffnet und der Öffentlichkeit übergeben. An zwei weiteren Rheinbrücken zwischen Fessenheim-Hartheim sowie bei ArtRhena zwischen Vogelgrun und Breisach werden an diesem Tag weitere attraktive Veranstaltungen stattfinden. Demnächst werden über die Kommunen Vereine aller Art zur Mitgestaltung des Tages angesprochen.

Das Projekt ist federführend beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (Grenzüberschreitende Zusammenarbeit) angesiedelt, während sich die im Elsass ansässige Eventagentur ’Just1Sense‘ und das Pressebüro Matt-Willmatt / Freiburg um die Bewerbung und Öffentlichkeitsarbeit kümmern.

Mit dem Rad lassen sich verschiedene familienfreundliche Touren ab 13 Kilometern bis zu sportlichen 102 Kilometern kombinieren, zumal, wenn die Rheinbrücken zwischen Chalampé und Neuenburg sowie Marckolsheim und Sasbach in die Veranstaltung mit einbezogen werden sollten.

Diese Veranstaltung wird bisher von einer großzügigen Förderung durch Nouveaux Horizons der Baden-Württemberg Stiftung gefördert, ebenso von Beiträgen der Grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverbände ‚Mittelhardt/Oberrhein‘, ‚Zwei Breisacher-Land‘, dem ‚Kommunalen Zweckverband Pay Rhin-Brisach‘ und dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Das Gesamtbudget der Veranstaltung beläuft sich auf insgesamt 41.000 €.

Info: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> RegioSplitter".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald