GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > RegioSplitter » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

24. Mai 2023 - 09:37 Uhr

"Licht der Hoffnung“ an DRK Kreisverband Emmendingen überreicht - Fackel wurde durch Landkreis getragen

Bild v.l.n.r: Karin Bundschuh, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V.; Leusel Meyer (hinten), Landeskonventionsbeauftragter,  DRK Landesverband Saarland e.V.; Carmelina Schorn, Kreissozialleiterin Wohlfahrt und Sozialarbeit, DRK Landesverband Saarland e.V.; Andreas Formella, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit/Verbandsentwicklung/Rotkreuzdienste und Stv. Landesgeschäftsführer DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V.; Jens Ruppenthal, Kreisbereitschaftsleiter, DRK Kreisverband Emmendingen e.V.; Alexander Breisacher, Kreisgeschäftsführer, DRK Kreisverband Emmendingen e.V.
Bild v.l.n.r: Karin Bundschuh, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V.; Leusel Meyer (hinten), Landeskonventionsbeauftragter,  DRK Landesverband Saarland e.V.; Carmelina Schorn, Kreissozialleiterin Wohlfahrt und Sozialarbeit, DRK Landesverband Saarland e.V.; Andreas Formella, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit/Verbandsentwicklung/Rotkreuzdienste und Stv. Landesgeschäftsführer DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V.; Jens Ruppenthal, Kreisbereitschaftsleiter, DRK Kreisverband Emmendingen e.V.; Alexander Breisacher, Kreisgeschäftsführer, DRK Kreisverband Emmendingen e.V.

Zum zweiten Mal findet der „Fackellauf nach Solferino“ in ganz Deutschland mit Beteiligung aller DRK-Landesverbände statt. Am 22. Mai erreichte das „Licht der Hoffnung“ den DRK-Kreisverband Emmendingen. Der Landesverband Saarland brachte die Fackel zum Kreisverband Emmendingen.

Nach der Übergabe wanderte die Fackel am Montag, den 22. Mai 2022 weiter zum Jugendrotkreuz in Teningen und danach zur Rettungshundestaffel. Von hier wurde sie zum DRK Ortsverein nach Freiamt getragen und über die Notfalldarstellung in Bahlingen an den DRK Kreisverband in Freiburg übergeben. 

Sieben Tage ist die Fackel im Gebiet des Badischen Roten Kreuzes unterwegs. Ende Juni wird sie in Italien erwartet, um dort an der sogenannten Fiaccolata, der internationalen Gedenkveranstaltung zum Ursprung der Rotkreuzidee teilzunehmen. 

Seit 1992 erinnern tausende Menschen aus der ganzen Welt alljährlich rund um den 24. Juni bei einem Fackelzug (italienisch = Fiaccolata) des Italienischen Roten Kreuzes von Solferino nach Castiglione delle Stiviere an die Anfänge der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Auch das Deutsche Rote Kreuz möchte an seine Wurzeln erinnern und sich mit dem Fackellauf nach Solferino an der Fiaccolata beteiligen. Nach der Art eines Staffellaufs soll das „Licht der Hoffnung und Menschlichkeit“ von Rotkreuzgliederung zu Rotkreuzgliederung weitergereicht werden, bis es dann am 24. Juni Solferino in Norditalien erreicht.

(Presseinfo: DRK-Kreisverband Emmendingen, 24.05.2023)


Weitere Beiträge von DRK-Kreisverband Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Mehr? Hier klicken -> www.drk-emmendingen.de


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> RegioSplitter".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald