GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Passiert-notiert » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

28. Feb 2020 - 18:47 Uhr Feuerwehreinsatz: Zimmerbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Emmendingen

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS-Lokalteam "EM-extra"
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Zimmerbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Emmendingen - Zwei Wohnungen unbewohnbar - Keine Verletzten

Um 17.16 Uhr wurde die Feuerwehr Emmendingen zu einem Zimmerbrand in einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus in der Lessingstraße im Stadtteil Bürkle alarmiert.

Durch einen Schnellangriff mit der Wasserversorgung aus dem Löschfahrzeug konnte die weitere Ausbreitung des Brandes gleich unterbunden werden. Nach dem Aufbau der aufwändigen Hydranten-Wasserversorgung gelang es, den Brand zu löschen, ohne dass weitere Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Durch die starke Rauchentwicklung ist allerdings die gegenüberliegende Wohnung im Dachgeschoss vorerst unbewohnbar.

Nach 18.30 Uhr musste die Abteilung Wasser nachalarmiert werden, um weitere Atemschutzträger als Ablösung bei den Nachlöscharbeiten einsetzen zu können.
Zusätzlich kam dann noch die Abteilung Kollmarsreute mit einem speziellen Akku-Druckbelüfter zum Einstz, um die betroffene gegenüberliegende Wohnung wieder rauchfrei zu bekommen.
Fachbereichsleiter Uwe Ehrhardt von der Stadtverwaltung sorgte dafür dass die dort betroffene Familie die Nacht in einem Hotel in der Innenstadt verbringen kann.

Insgesamt waren rund 50 Feuerwehrangehörige im Einsatz.

Am Brandort: DRK Kreisverband, Rettungsdienst, DRK-Ortsvereine Emmendingen und Teningen, stv. Kreisbrandmeister Karl Weiß, Polizei, Oberbürgermeister Stefan Schlatterer und Fachbereichsleiter Uwe Ehrhardt.

Wie Einsatzleiter Ralf Kesselring gegenüber REGIOTRENDS erklärte, wird die für heute Abend angesetzte Jahresversammlung der Abteilung Emmendingen nun mit Verzögerung beginnen können, da die Abteilungen Wasser und Kollmarsreute die Nachlöscharbeiten übernehmen.

(Stand: 19.30 Uhr)

>> Meldung der Polizei von 05.28 Uhr:

Brand in einem Mehrfamilienhaus - Keine verletzten
Personen - Zwei Wohnungen betroffen - Brandursache unklar -
Sachschaden.

Am 28.02.2020 gegen 17:10 Uhr meldete ein Passant über Polizeinotruf er höre aus einer Wohnung in der Lessingstraße in Emmendingen einen piepsenden Ton. Man vermute einen Rauchmelder. Es sei aber offensichtlich niemand zu Hause. Rauch würde man nicht riechen.

Vor Ort wurde nach einiger Zeit festgestellt, dass im 3. OG eines
Mehrfamilienhauses eine deutliche Rauchentwicklung zu sehen war. Die
eintreffenden Kräfte der Feuerwehr mussten die Tür zur betreffenden Wohnung, welche verschlossen war aufbrechen. So konnten sie aber mit den Löscharbeiten beginnen und verhindern, dass sich der Brand in der Wohnung auf das gesamte Gebäude ausbreitete. Das Wohnzimmer dieser Wohnung brannte komplett aus.

Die Flammen hatten sich bereits über das Dach zur gegenüberliegenden Wohnung hin vorgearbeitet und diese komplett verraucht. Glücklicherweise wurde sie aber nicht beschädigt. Beide Wohnungen mussten nachdem der Brand gelöscht werden konnte für unbewohnbar erklärt werden.

Die Brandursache ist bislang unklar. Das Polizreirevier Emmendingen hat die Ermittlungen übernommen. In beiden betroffenen Wohnungen war zur Brandzeit niemand aufhältig.

Der Sachschaden durch das Brandgeschehen wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Weitere Beiträge von "EM-extra" - Das REGIOTRENDS-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Passiert-notiert" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald