GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Passiert-notiert » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Elzach

23. Mai 2020 - 11:26 Uhr
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Gebäudebrand Sägewerk Läufer in Elzach-Oberprechtal am Freitagnachmittag - In den frühen Morgenstunden loderte das Feuer erneut auf

Alarm um 17.32 für die Abteilungen Elzach und Oberprechtal. Gemeldet war ein Dachstuhlbrand im Bereich des Sägewerkes Läufer in Oberprechtal / Hintertal Richtung Kreisgrenze. Bereits auf der Anfahrt wurde ein offener Dachstuhlbrand im hinteren Teil des Hof- und Bürogebäudes festgestellt.

In diesem Teil des Gebäudes war die Hobelwerkstätte des Sägewerkes untergebracht. Beim Eintreffen stand dieser Bereich im Vollbrand. Das Feuer sprang auf das angebaute Hof- und Bürogebäude über. Mit acht B-Rohren, dem Wenderohr der DLK und diversen C-Rohren wurde die Brandbekämpfung vorgenommen. Ziel in der Erstphase war es, die Brandausbreitung auf das angrenzende Holzlager und die Holztrocknungsanlagen zu verhindern.

Mit drei Tragkraftspritzen (TS16) wurde aus der Elz Wasser entnommen. Da das Objekt schon öfters beprobt wurde, waren die Wasserentnahmestellen an der Elz bekannt und gekennzeichnet. Die Wasserversorgung war während des gesamten Einsatzes sehr gut gewährleistet. Die Brandursache ist noch unsicher, doch „mit hoher Wahrscheinlichkeit“, so die Polizei, sei ein technischer Defekt anzunehmen.

Mit Ausnahme der Drehleiter (DLK) rückte die Abteilung Elzach gegen 23 Uhr von der Einsatzstelle ab. Die Abteilung Oberprechtal stellt mit der DLK die Brandwache. In den frühen Morgenstunden loderte das Feuer erneut auf. Gegen 08.00 Uhr rückten die letzten Einsatzkräfte von der Einsatzstelle ab.

Im Einsatz waren unter der Einsatzleitung von Kommandant Thomas Dufner 55 Einsatzkräfte der Abt. Elzach, 21 Einsatzkräfte der Abt. Oberprechtal und der Stv. Kreisbrandmeister. Die Bereitschaften des DRK Elzach, Prechtal und Oberprechtal waren mit 14 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls vor Ort war der Einsatzleiter Fachdienste (EFD) des DRK und ein RTW, sowie der Bürgermeister und die Ortsvorsteherin. Die Polizei war ebenfalls mit mehreren Streifen im Einsatz.

Weitere Informationen unter www.fw-elzach.de

Mehr? Hier klicken -> www.feuerwehr-elzach.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Elzach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Passiert-notiert" anzeigen.

Info von FW Elzach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald