GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Herbolzheim

17. Oct 2021 - 22:45 Uhr

Wenig Sonne, viele Besucher! - "Herbolzheimat im Herbst" erfüllte am verkaufsoffenen Sonntag die Erwartungen von Organisatoren und Besuchern

"Herbolzheimat im Herbst" 

REGIOTRENDS-Foto: Reinhard Laniot
"Herbolzheimat im Herbst"

REGIOTRENDS-Foto: Reinhard Laniot
Fünf Stunden geöffnete Geschäfte ab 13 Uhr, sieben Stunden ab 11 Uhr Informationen von Gewerbetreibenden auf der "Flaniermeile" und ein breites kulinarisches Angebot - ein Wohlfühlsonntag im nördlichen Breisgau trotz kühler Temperaturen!
Und das sahen auch die Besucher aus der Regio so. Konnte man doch auf den Parkflächen im Innenstadtbereich und auch bei den geöffneten Geschäften im Industriegebiet Autokennzeichen aus dem weiten Umland entdecken. Treffpunkt Herbolzheim!

Impressionen in unserer Bildergalerie!

***

REGIOTRENDS-Info - Blick zurück: Die Vorschau

Sonntag, 17. Oktober: Herbolzheimat im Herbst – Handel und Gewerbeverein H&G lädt zum herbstlichen, verkaufsoffenen Aktionssonntag nach Herbolzheim ein

Aktionen des Handel und Gewerbevereins haben in Herbolzheim nicht nur Tradition, sondern auch einen hervorragenden Ruf. Nachdem die letzten Veranstaltungen der Herbolzheimer Gewerbetreibenden der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, nehmen die Verantwortlichen den Herbst zum Anlass, wieder einen Aktionssonntag in Angriff zu nehmen. Am heutigen Donnerstagmittag gab der 1. Vorsitzende des Handel und Gewerbevereins (H&G), Philipp Ulmer zusammen mit Beisitzerin Gabriele Saar einen Einblick in die geplante Veranstaltung.

„In diesem Jahr wollen wir das Flair der schönen und bunten Jahreszeit Herbst in den Vordergrund stellen“, erklärte Ulmer. Man habe bisher im Herbst die Schwerpunktthemen Gesundheit und Wellness gehabt, wolle aber nun den Bezug auf die Jahreszeit legen.
Dementsprechend wurde auch das gastronomische Angebot verändert. Jetzt stehen Neuer Süßer, Zwiebelkuchen, Kartoffelpuffer und Kürbisgerichte auf der Speisekarte. Außerdem werden die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Waffeln verwöhnt.

Gesundheit, Wellness und Bewegung bleiben weiterhin Themen der rund 22 Aussteller, die sich auf den Freiflächen zwischen den angestammten Geschäften in der Hauptstraße verteilen. Die teilnehmenden Firmen haben sich einige Aktionen und Aktivitäten ausgedacht, zeigen aber auch ihre Produkte und Neuheiten.

Für Kinder wurde wieder ein großartiges Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So wartet eine tolle Bastelaktion des Sporthaus Saar auf die Kids. Auch der beliebte Ballonclown ist wieder mit dabei und am Marktplatz wird ein Karussell für leuchtende Kinderaugen sorgen.

Kreativ wird es bei Kettensäge-Künstler Markus Mößner. Er wird am Aktionstag eine Motiv-Sitzbank erstellen, die um 16 Uhr zu Gunsten eines caritativen Zwecks versteigert werden wird. „Wir wollen mit dem Erlös Obdachlose in der Region unterstützen“, so Ulmer.

Am Aktionssonntag wird es auch wieder musikalisch. Die Stadtmusik Herbolzheim wird auf der Bühne am Rathaus von 14 bis 16 Uhr bestens unterhalten. Nach der Corona-Zwangspause freuen sich die Musiker riesig, ihr Können wieder zu präsentieren.
Im Sporthaus Saar gibt es außerdem wieder Klaviermusik im Schuhgeschäft. Der Chef selbst wird die Besucher und Kunden persönlich unterhalten.

Ihr Jubiläum am Standort Herbolzheim feiert die Metzgerei Kaiser aus Rheinhausen. Man darf auf die eine oder andere Überraschung gespannt sein.

„Wir freuen uns sehr, dass die H&G ihre Aktivitäten wieder startet“, erklärte Wirtschaftsförderin Leanna Muth. Philipp Ulmer lobte in diesem Zusammenhang die hervorragende Zusammenarbeit und die Unterstützung der Stadt.
Dazu gehört die Genehmigung des verkaufsoffenen Sonntags, der mit dem Aktionstag kombiniert wird. „Für den Handel sind diese Sonntage sehr wichtig“, merkt Philipp Ulmer an. Dabei gehe es weniger um den zusätzlichen Umsatz, sondern vielmehr darum, Kontakte zur Kundschaft zu knüpfen und zu vertiefen. „Davon profitieren wir langfristig“, so Ulmer.

Auch er wird in seinem Unternehmen Aktionen und Vorführungen anbieten.

Natürlich bleibt auch das Thema Corona nicht außen vor. Das Hygienekonzept der HuG sieht vor, dass in geschlossenen Räumen Maskenpflicht herrscht. Bei ausreichend Abstand kann dagegen im freien auf die Maske verzichtet werden. Wir bitten darum, sich über die Luca- oder die Corona-App zu registrieren und erinnern daran, dass in den Geschäften und der Gastronomie die 3-G Regel (geimpft, genesen, getestet) gilt.

Der Aktionssonntag Herbolzheimat im Herbst findet am 17. Oktober von 11 bis 18 Uhr statt. Die Geschäfte im Stadtgebiet sind von 13 – 18 Uhr geöffnet. Der Aktionsbereich Hauptstraße ist für den motorisierten Verkehr gesperrt. Der Parkplatz am Torhaus ist nutz- und anfahrbar.


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Herbolzheim.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald