GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

20. Oct 2021 - 15:00 Uhr

Fokus Frauen: Berufsmöglichkeiten in der Medizintechnik - Infoveranstaltung „Unternehmenseinblicke vor Ort“ bei inomed in Emmendingen durchgeführt

Fokus Frauen: Berufsmöglichkeiten in der Medizintechnik - Infoveranstaltung „Unternehmenseinblicke vor Ort“ bei inomed in Emmendingen durchgeführt.

Foto: inomed Medizintechnik GmbH
Fokus Frauen: Berufsmöglichkeiten in der Medizintechnik - Infoveranstaltung „Unternehmenseinblicke vor Ort“ bei inomed in Emmendingen durchgeführt.

Foto: inomed Medizintechnik GmbH
Am vergangenen Mittwoch stand das Thema „Frau und Beruf“ bei inomed im Fokus. Das Unternehmen hieß eine Gruppe interessierter Frauen zu einem Blick hinter die Kulissen willkommen und informierte in einer zweistündigen Veranstaltung über Tätigkeiten, Anforderungen und Einstiegswege in die Medizintechnik.

Die Infoveranstaltung „Unternehmenseinblicke vor Ort“ ist eine Initiative der Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg – Südlicher Oberrhein. Sie bietet Frauen die Möglichkeit, Betriebe der Region näher kennenzulernen und mit Personalverantwortlichen und Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen.

Den Start in das Programm moderierte Sarah Dengler, Bereichsleiterin Vertrieb LATAM (Latin America). Sie referierte über die 30-jährige Firmengeschichte vom Zwei-Mann-Betrieb zur heutigen Unternehmensgruppe mit 280 Mitarbeitern weltweit und die Kernkompetenz des Unternehmens – das Intraoperative Neuromonitoring (IONM). Sie gab einen Überblick zu den Anwendungsgebieten des IONM sowie den Produkten die inomed, als eines der weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich, herstellt. Bei einem anschließenden Rundgang durch die Produktion konnten die Besucherinnen einen Blick in die Arbeitswelt vor Ort bekommen.

Von ihren unterschiedlichen Tätigkeiten und Werdegängen bei inomed erzählten die Mitarbeiterinnen Maria Rombach (Produktion), Sandra Stephan (Assistenz der Geschäftsleitung) und Celine Wegner (Geschäftsführerin iNCU) in lockerer Runde. Ob in Voll- oder Teilzeit, als Berufsanfängerin, Berufserfahrene oder Quereinsteigerin – ihre unterschiedlichen Lebensläufe wurden bei inomed berücksichtigt und gefördert. Sie sprachen über Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die individuellen Lebensentwürfe von Frauen, auf die inomed viel Wert legt. Neben strukturellen Themen wie flexiblen Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, oder dem Kita- und Kindergartenzuschuss ist es vor Allem die familiäre und persönliche Unternehmenskultur, mit der inomed auf die persönlichen Lebensphasen von Frauen eingeht.

Zum Abschluss der Veranstaltung blieb Zeit für offene Fragen zu Personalthemen wie Bewerbungsprozess, Arbeitszeitmodelle, Mitarbeiter-Benefits und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei inomed.

Weitere Informationen unter: www.inomed.de/unternehmen/karriere/.

(Presseinfo: inomed Medizintechnik GmbH, 20.10.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald