GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Ortenaukreis - Offenburg

23. Oct 2023 - 15:57 Uhr

Deutsch-französischer Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit traf sich in Offenburg - Teilnehmende wurden im Salmen von Oberbürgermeister Marco Steffens begrüßt

Deutsch-französischer Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit traf sich in Offenburg.
Oberbürgermeister Steffens mit den Mitgliedern des Ausschusses für grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Foto: Stadt Offenburg - Christoph Lötsch
Deutsch-französischer Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit traf sich in Offenburg.
Oberbürgermeister Steffens mit den Mitgliedern des Ausschusses für grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Foto: Stadt Offenburg - Christoph Lötsch

Oberbürgermeister Marco Steffens hat am heutigen Montag (23. Oktober 2023) den deutsch-französischen Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit (AGZ) im Salmen zu einer eintägigen Zusammenkunft begrüßt.

Das Gremium wurde im Rahmen des Vertrags von Aachen angelegt, den Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Macron am 21. Januar 2019 unterzeichneten. Am 22. Januar 2020 hat sich der Ausschuss auf dem Hambacher Schloss konstituiert.

Ziel des AGZ ist es, durch Einbindung aller betroffenen Akteure über alle föderalen und administrativen Ebenen auf beiden Seiten der Grenze eine erhöhte Entscheidungsfähigkeit für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu schaffen.

Vorsitzende des Ausschusses sind die beiden Beauftragten für die deutsch-französische Zusammenarbeit, aktuell auf deutscher Seite Staatsministerin Dr. Anna Lührmann und auf französischer Seite Staatssekretär Clément Beaune aus den jeweiligen Außenministerien. Die Ortenau ist durch Landrat Frank Scherer in dessen Eigenschaft als Präsident des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau vertreten.

Die Zusammenkunft im Salmen war nicht öffentlich. Die Zusammensetzung der eingeladenen Gäste und Experten lässt jedoch darauf schließen, dass eines der Themen der grenzüberschreitende Schienenverkehr ist.

Zusammen mit Gästen, Experten und Mitarbeitenden nahmen etwa 60 Personen an der Tagung teil.

Oberbürgermeister Steffens bezog sich auf die Gründung des Ausschusses im Hambacher Schloss und begrüßte die Teilnehmenden „an einem weiteren Ort der Demokratiegeschichte“. Die von den „Entschiedenen Freunden der Verfassung“ 1847 im Salmen formulierten Grundrechte gehörten zum europäischen Wertekanon.

Weiterführende Informationen: https://agz-cct.diplo.de/.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Offenburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald