GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

8. Feb 2024 - 12:56 Uhr

Konjunkturklima am südlichen Oberrhein im leichten Aufwind - IHK stellte in Freiburg Ergebnisse der Konjunkturumfrage vor

Konjunkturklima am südlichen Oberrhein im leichten Aufwind.
Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein, Alwin Wagner.

Foto: Jens Glade / Internetzeitung REGIOTRENDS
Konjunkturklima am südlichen Oberrhein im leichten Aufwind.
Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein, Alwin Wagner.

Foto: Jens Glade / Internetzeitung REGIOTRENDS
Am heutigen "Schmutzigen Donnerstag" stellte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein, Alwin Wagner, in Freiburg im Hotel Stadt Freiburg die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage vom Januar der Öffentlichkeit vor.

„Die Lage der Wirtschaft gleicht dem heutigen Wetter“, verglich Wagner die trübe und wenig erhellende Situation. Die Wirtschaft trete auf der Stelle und sei durch die aktuellen Haushaltsstreichungen verunsichert. Das gelte vor allem für die Automobilbranche und deren Zulieferer.
„Rund um uns herum gibt es wieder Wachstum, nur in Deutschland fehlt die Dynamik“, so Wagner weiter. Der erwartete Silberstreif am Horizont fehle und es gebe keine Anzeichen auf eine Besserung.

Dabei stellt sich die Lage im Kammerbezirk gar nicht so schlecht dar. Die große Mehrheit meldet eine gute (40 Prozent) oder zumindest befriedigende (47 Prozent) Geschäftslage. Der entsprechende Index steigt entsprechend um neun auf 26 Punkte.
Allerdings bleiben die Zahlen deutlich hinter früheren Ergebnissen aus den Jahren 2013 bis 2019 zurück.

Etwas weniger optimistisch ist die Einschätzung der Zukunft. Hier sind nur 18 Prozent der Befragten positiv gestimmt.
Der Index bleibt mit -8 Punkten im negativen Bereich, auch wenn er sich um elf Punkten gegenüber dem Herbst gebessert hat.

Dies spiegelt sich auch in der Bewertung zum Arbeitsmarkt wider. Bei 4,1 Prozent Arbeitslosen im Kammerbezirk (plus 0,3 Prozent) denkt fast jeder vierte Betrieb (24 Prozent) über eine Reduzierung der Belegschaft nach. Nur 14 Prozent haben Expansionspläne.

Die Angaben der Befragung schlagen sich auch im Konjunkturklima-Index nieder. Der kann einen Wert zwischen 0 und 200 annehmen. Aktuell liegt er wieder über 100 und damit in einem Bereich, der für Wachstum steht. Damit ist der Wert im Kammerbereich sogar besser als im ganzen Land Baden-Württemberg.

Fragt man die Unternehmen, welche Risiken die wirtschaftliche Entwicklung beeinträchtigen, dann liegt immer noch der Fachkräftemangel auf Platz eins. Energie- und Rohstoffkosten, die Inlandsnachfrage und die Wirtschaftspolitik belasten die Unternehmer ebenfalls stark.
Auch die Finanzlage trübt sich zunehmend ein. Nur noch 60 Prozent melden eine unproblematische Lage. Liquiditätsengpässe und zunehmende Forderungsausfälle trüben ein positiveres Bild.

Blickt man in die Branchen, so ist vor allem die Hotel- und Gastronomiebranche betroffen. Sowohl bei der Geschäftslage als auch bei der Zukunftserwartung sind die Werte gefallen. Auch bei den Beschäftigten-Zahlen sehen die Gastronomen mehrheitlich schwarz.
Hier sind sie jedoch nicht alleine. Bis auf die Dienstleister fürchten alle Branchen Rückgänge.

Insgesamt warte man auf die Politik: Mehr Verlässlichkeit und die richtigen Signale könnten zukünftig die Wirtschaft wieder stärker anstoßen.


Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald