GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Teningen

14. Oct 2021 - 16:40 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall mit Lkw auf Autobahn bei Teningen - Drei Personen schwer verletzt - Autobahn musste für Unfallaufnahme und Bergung gesperrt werden

Bild: Freiwilligen Feuerwehr Emmendingen
Bild: Freiwilligen Feuerwehr Emmendingen
Am heutigen Donnerstag gegen 11.15 Uhr kam es auf der Autobahn zwischen der Anschlussstelle der Anschlussstelle Freiburg-Nord und Teningen (in Fahrtrichtung Karlsruhe) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer fuhr nach derzeitigen Erkenntnissen auf ein Stauende auf, kollidierte mit dem vor ihm befindlichen Pkw und schob dieses aufgrund der Wucht des Aufpralls auf einen weiteren, vor ihm befindlichen Sattelzug auf.

Der Fahrer des mittleren Fahrzeuges wurde hierbei schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik eingeliefert.
Im unfallverursachenden Fahrzeug wurden beide Insassen schwer verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung wurde die Autobahn bis gegen 14 Uhr in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt.

(Stand: 16.37 Uhr)

***

Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Emmendingen

Einsatz Nr. 358/2021

14.10.2021 - 11:23 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ort: BAB 5, Freiburg-Nord - Teningen

Alarmierte Einheiten: Abteilung Emmendingen, Feuerwehr Teningen, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, OrgL, DRF, Polizei

Sonstiges:

Auf der BAB zwischen den Anschlussstellen Freiburg-Nord und Teningen war es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW und einem LKW gekommen. Dabei wurde eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wurde der Patient im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Weitere drei Personen wurden leichtverletzt mit Rettungswagen transportiert. Während der Rettungsarbeiten und für die Unfallaufnahme blieb die Autobahn bis nach der Fahrzeugbergung voll gesperrt. Der Verkehr wurde über den danebenliegenden Parkplatz umgeleitet.


Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Teningen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald