GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Lörrach - Lörrach

15. Sep 2022 - 15:21 Uhr

Unbekannter störte Erste-Hilfe-Maßnahmen in Lörrach - Polizei bittet um Hinweise zu Vorfall am Hauptbahnhof


Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen eines Vorfalls am Hauptbahnhof Lörrach, bei der eine Person reanimiert werden musste. Dabei soll eine bislang unbekannte Person die Maßnahmen gestört haben.

Am gestrigen Mittwoch (14. September) gegen 13.10 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass am Hauptbahnhof Lörrach eine Person reanimiert werden muss. Zudem soll eine weitere Person randalieren und die Erste-Hilfe-Maßnahmen stören.

Bei Eintreffen der Bundespolizei wenige Minuten später war die Person, die zuvor die Maßnahmen gestört haben soll nicht mehr vor Ort.
Der bewusstlose 52-jährige Mann wurde durch die Rettungswagenbesatzung, einen Notfallsanitäter, einen Bundespolizisten und den Notarzt vor Ort reanimiert, bis er gegen 14 Uhr Krankenhaus transportiert werden konnte.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Hergang des Geschehens aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen.
Von Interesse ist dabei insbesondere, ob der 52-Jährige mit oder ohne Fremdeinwirkung zu Boden gegangen ist und in welcher Form der Unbekannte die Ersthelfenden bedrängt beziehungsweise behindert haben soll? Auch Angaben zu dem bislang unbekannten Mann werden gesucht, genauso wie ein männlicher, noch unbekannter Ersthelfer.

Der unbekannte Ersthelfer und Personen, die zu den vorgenannten Fragen und dem Vorfall berichten können oder das Geschehen gegebenenfalls fotografiert oder mittels Video aufgenommen haben werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter 07628 80590 in Verbindung zu setzen.

(Presseinfo: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, 15.09.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lörrach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald