GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Waldshut - Murg

22. Feb 2024 - 10:38 Uhr

Brand eines Sägewerks in Murg - Feuer greift auf angrenzendes Wohnhaus über - Großeinsatz der Feuerwehr - Nachlöscharbeiten dauern an - Millionenschaden - Zeugen gesucht!


Das Feuer ist weitestgehend gelöscht. Die Nachlöscharbeiten dürften allerdings noch den ganzen Tag andauern. Solange bleibt die
Ortsdurchfahrt auch gesperrt. Das Sägewerksgebäude auf dem Betriebsgelände und ein dortiges Wohnhaus wurden durch den Brand zerstört. Ein an das Gelände direkt angrenzendes Wohnhaus konnte gerettet werden und blieb unbeschädigt. Durch vermutlich vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer waren die insgesamt zehn Bewohner
dieser Häuser gewarnt worden und konnten sich rechtzeitig ins Freie begeben.

Wegen des starken Funkenfluges waren vorsorglich noch zwei Häuser auf der gegenüberliegenden Seite geräumt worden. Der entstandene Sachschaden dürfte im niedrigen einstelligen Millionenbereich liegen. Die Feuerwehr war und ist mit rund 200 Einsatzkräften vor Ort, das Rote Kreuz mit rund 30. Die Brandursache ist unbekannt. Die Ermittlungen werden vom Polizeiposten Laufenburg geführt. Dieser bittet die Verkehrsteilnehmer, die die Bewohner warnten, sich dort zu
melden (Kontakt 07763 9288-0).

ERSTMELDUNG

Am Donnerstagmorgen, 22.02.2024, gegen 04:45 Uhr, kam es auf dem Betriebsgelände eines Sägewerks in Murg-Hänner zu einem Brand.

Vom Feuer betroffen sind auf dem Gelände befindliche Betriebsgebäude und ein dortiges Wohnhaus. Auch griff das Feuer auf ein angrenzendes Wohnhaus über.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand konnten alle Bewohner rechtszeitig die Häuser verlassen und blieben unverletzt. Ein weiteres Ausbreiten konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Derzeit dauern die Löscharbeiten an.

Bislang erlitten zwei Feuerwehrkräfte bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz wie auch das Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk.

Die Ortsdurchfahrt von Hänner ist gesperrt.


Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Murg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald