GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioJournal » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Gundelfingen

11. Jul 2018 - 13:11 Uhr

41 Weine und Sekte von vier Erzeugern - Weingemeinschaft Gundelfingen lädt am 13. Juli zur ersten Verkostung der neuen Jahrgänge

Weingemeinschaft Gundelfingen lädt am 13. Juli zur ersten Verkostung der neuen Jahrgänge - Hier im Bürgersaal der Sonne in Wildtal findet am Freitag die erste Weinverkostung der Weingemeinschaft Gundelfingen statt.
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
(GU/RT) Die „Gundelfinger Weingemeinschaft“ präsentiert die neuen Jahrgänge ihrer Weine und Sekte am Freitag, 13. Juli, von 19 bis 23 Uhr im Bürgersaal der „Sonne“ in Wildtal. Die vier Winzerbetriebe Weinbau Eugen Engler (Gundelfingen), Wein und Sekt Blattmann, Kaltenbach Weine (Wildtal) sowie das Weingut Gehrihof (Heuweiler)präsentieren jeweils zehn ihrer jüngsten Weine und den gemeinsamen Gemeinschaftswein „Weißweinzauber“, eine Cuvée, je zur Hälfte aus einer Auslese hochreifer Weiß- und Grauburgundertrauben.

Der Eintritt ist frei. Wer die mehr als 50 verschiedenen Weine und Sekte probieren möchte, kann im Vorverkauf bei der Buchhandlung Brand, im Gasthaus „Rößle“ und bei den Winzern für 10 Euro und an der Abendkasse für 13 Euro ein Probierglas erwerben, das zur Degustation der edlen Tropfen berechtigt. Darin nicht enthalten sind kulinarische Köstlichkeiten, die das Restaurant „Sonne“ bereithält.

Das beste Beispiel für die ausgezeichnete Zusammenarbeit ist der bereit fünfte Gemeinschaftswein „Weißweinzauber“ der vier Winzer. Dieser leichte, erfrischende, spritzige und sehr fruchtige Weißwein bietet sich für alle Anlässe an.

Die vier Winzer dokumentieren damit, dass sie nicht als Konkurrenten auftreten, sondern als eine Gemeinschaft, die sich gut versteht und die gleichen Interessen verfolgt. Aus ihren Weinbergen kommen gute Tropfen, die den Wettbewerb nicht zu scheuen brauchen. Ihre verschiedenen Rebsorten werden mit großem Qualitätsbewusstsein an- und ausgebaut. Das wollen sie als „Gundelfinger Weingemeinschaft“ in der Region bekannter machen. Unterstützt werden sie dabei von Kurt Eckert, Vorstandsmitglied der Gewerbegemeinschaft AHA, als Mentor und treibende Kraft.
Die frisch gekürte Badische Weinkönigin und amtierende Breisgauer Weinprinzessin Miriam Kaltenbach hat zwar am Abend der Weinpräsentation einen anderen Termin, möchte nach Möglichkeit jedoch auch noch bei der Weinverkostung vorbeischauen.

Jeder Besucher, der den verteilten Weinpräsentations-Flyer beim Einkauf von Weinen in einem der vier Weingüter vorzeigt, erhält bis zum 17. September einen Rabatt von 10 Prozent auf seinen Einkauf.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Gundelfingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioJournal" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald