GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Appenweier/Hohberg

11. Jan 2018 - 16:07 Uhr

Erkundungsbohrungen zwischen Appenweier und Hohberg abgeschlossen - Bodenproben werden ausgewertet - Bohrprogramm zwischen Hohberg und Kenzingen läuft noch bis März

Die Deutsche Bahn hat das Bohrprogramm zur Baugrunderkundung im Planfeststellungsabschnitt (PfA) 7.1 zwischen Appenweier und Hohberg abgeschlossen. Dort wurden zwischen Juli und Dezember 2017 rund 60 Bohrungen durchgeführt, um die Bodenverhältnisse für die Realisierung des Tunnels Offenburgs mit den nördlichen und südlichen Anschlussbereichen, der Rheintalbahn sowie einer Verbindungsspange zu untersuchen.

Die Ergebnisse aus den Bohrungen liefern wichtige Erkenntnisse über die zu erwartende Geologie und Hydrologie für die Planung und Realisierung der Trasse und der Bauwerke. Aktuell werden die Bohrkerne aus dem PfA 7.1 untersucht und die Ergebnisse ausgewertet. Das Gutachten wird im März 2018 erwartet.

Derweil geht das Bohrprogramm in den Abschnitten 7.2 bis 7.4 zwischen Hohberg und Kenzingen weiter. Dort wird seit November 2017 ein Bohrprogramm durchgeführt, um den Baugrund der geplanten Trasse parallel zur Autobahn A 5 zu untersuchen. Von Weihnachten bis nach Heilige Drei Könige waren die Bohrungen ausgesetzt worden. Die Arbeiten zwischen Hohberg und Friesenheim sollen im Januar abgeschlossen werden. Zwischen Lahr und Mahlberg wird voraussichtlich bis Mitte Februar gebohrt und im Abschnitt zwischen Ettenheim und Kenzingen endet das Bohrprogramm voraussichtlich Anfang März 2018.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.karlsruhe-basel.de.

(Presseinfo: Deutsche Bahn AG, 11.01.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Appenweier/Hohberg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald