GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

3. Nov 2020 - 12:20 Uhr

Ab 2. November: Pandemiepause in der grünen Oase - Der Botanische Garten der Universität Freiburg schließt gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Ab 2. November: Pandemiepause in der grünen Oase - Der Botanische Garten der Universität Freiburg schließt gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Foto: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Thomas Kunz
Ab 2. November: Pandemiepause in der grünen Oase - Der Botanische Garten der Universität Freiburg schließt gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Foto: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg - Thomas Kunz

Der Botanische Garten der Universität Freiburg schließt ab dem 2. November 2020 seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Damit befolgt die Universität die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese sieht für den Monat November unter anderem die Schließung von Freizeitparks, zoologischen und Botanischen Gärten sowie anderen Freizeiteinrichtungen vor. Publikumsverkehr ist für diese Zeit nicht vorgesehen. Allerdings dürfen Forscherinnen und Forscher nach wie vor ihrer Arbeit im Garten nachgehen, wenn sie sich an die allgemeinen epidemiologischen Hygienevorschriften halten.

„Wir bedauern außerordentlich, dass wir den Botanischen Garten, der zu den beliebtesten Freizeitorten der Stadt gehört, schließen müssen“, sagt Direktor Prof. Dr. Thomas Speck. „Doch wir steuern selbstverständlich unseren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei.“ Die Schließung wiege umso schwerer im 400. Jubiläumsjahr der Gartengründung. Bereits im Frühsommer musste das Team aufgrund des Lockdowns alle geplanten Feierlichkeiten und Angebote absagen, die einer breiten Öffentlichkeit die Geschichte des Gartens und die dort laufenden Forschungsarbeiten verdeutlichen wollten. Ganz auf den Garten verzichten müssen Interessierte allerdings nicht. Eine neue Multimedia-Reportage soll einen digitalen Einblick liefern: In 19 Videos führt Thomas Speck durch den Garten und spricht in einem Interview über die Forschungsarbeit seiner Gruppe. Weitere Beiträge stellen die Arbeit des gärtnerischen Teams vor und beleuchten die Geschichte und Entwicklung des Botanischen Gartens.

(Presseinfo: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 03.11.2020)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald