GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

18. Oct 2021 - 14:52 Uhr

Matthias Hirschbolz neues stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau - Verwaltungsrat hatte Berufung einstimmig beschlossen

Matthias Hirschbolz neues stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.
Stefan Schlatterer (Oberbürgermeister Emmendingen und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender, rechts) und Marcel Thimm (Vorstandsvorsitzender Sparkasse, links) beglückwünschen Matthias Hirschbolz als neuen Stellvertreter im Vorstand.

Foto: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Matthias Hirschbolz neues stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.
Stefan Schlatterer (Oberbürgermeister Emmendingen und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender, rechts) und Marcel Thimm (Vorstandsvorsitzender Sparkasse, links) beglückwünschen Matthias Hirschbolz als neuen Stellvertreter im Vorstand.

Foto: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Matthias Hirschbolz, Regionaldirektor im Geschäftsgebiet Nördlicher Breisgau und im Elztal, fungiert ab dem heutigen Montag (18. Oktober 2021) als stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Der Verwaltungsrat unter Vorsitz von Freiburgs OB Horn hat dies einstimmig beschlossen. Sein Verantwortungsbereich mit mehr als 70.000 Kunden und rd. 90 Mitarbeitenden wird mit dieser Berufung um neue Führungsaufgaben erweitert. In der neuen Funktion ist er der Vertreter des Vorstandes vor Ort und in viele Entscheidungen eingebunden. Manches kann so auf kurzem Wege direkt vor Ort erledigt werden. Er ist das Gesicht der Sparkasse in der Region für Kunden, Kommunen und Institutionen.

Diplom-Volkswirt Hirschbolz ist seit nahezu 30 Jahren in der Sparkasse tätig und ein im Kundengeschäft sehr erfahrener Finanzexperte. Stabs- und Markterfahrungen sammelte der 57-jährige Familienvater in der Vorstandsassistenz, als Individualkundenbetreuer und als Leiter des Ärzte-FinanzCenters. Seit 2013 war er für die Abteilung Vermögensmanagement verantwortlich und wurde 2020 zum neuen Regionaldirektor für das Elztal und den Nördlichen Breisgau ernannt.

Neben seiner Arbeit für die Sparkasse ist Hirschbolz auch ehrenamtlich im Kreistag in Emmendingen und im Freiburger Münsterbauverein tätig. In Kenzingen geboren und seit vielen Jahren in Elzach wohnend, kennt er die Menschen und die Region bestens.

Verwaltungsrat und Vorstand wünschen Hirschbolz viel Freude und Erfolg in dieser neuen Führungsfunktion.

(Presseinfo: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, 18.10.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald