GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

20. Oct 2021 - 13:50 Uhr

The smarter E Europe Restart 2021: Fulminanter Neustart für Innovationsplattform - Neue Energiewelt nimmt europaweit Fahrt auf - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH sowie Solar Promotion sehr zufrieden

The smarter E Europe Restart 2021: Fulminanter Neustart für Innovationsplattform.

Foto: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH - Solar Promotion GmbH
The smarter E Europe Restart 2021: Fulminanter Neustart für Innovationsplattform.

Foto: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH - Solar Promotion GmbH

Begleitet von hochkarätigen Fachkompetenzen und Messeforen fanden Anfang Oktober in München nach mehr als zweijähriger Corona-Pause insgesamt vier Energiefachmessen auf der Innovationsplattform The smarter E Europe Restart 2021 statt: Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe. Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) und die Solar Promotion GmbH ziehen als Veranstalter eine überaus positive Bilanz: Im Corona-bedingten kompakten Restart-Format war die Innovationsplattform der neuen Energiewelt mit insgesamt über 450 Ausstellern, 45.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und rund 26.000 Besuchern aus 93 Ländern ein voller Erfolg. Ursprünglich hatten die Veranstalter 15.000 Besucher erwartet. Insbesondere das große internationale Interesse übertraf angesichts der mit der Pandemie einhergehenden Einschränkungen die Erwartungen: Der Anteil der internationalen Besucher lag bei über 50 Prozent.

Der starke Zuspruch ist nicht zuletzt auf das sehr dynamische Wachstum und die exzellenten langfristigen Aussichten der beteiligten Branchen zurückzuführen: Photovoltaik, Batterie- und Energiespeichermärkte, Elektromobilität und Grüner Wasserstoff sowie Komponenten, Lösungen und neue Geschäftsmodelle zur Integration von Erneuerbaren Energien in die Energieinfrastruktur. Diese Bereiche erwarten europaweit in den nächsten Jahren selbst in konservativen Prognosen einen enormen Aufschwung, der bereits begonnen hat.

In den fünf Messehallen präsentierten die vier Energiefachmessen alles rund um die effiziente Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Erneuerbaren Energien:
- Intersolar Europe Restart 2021, die internationale Fachmesse für die Solarwirtschaft, die in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag feierte
- ees Europe Restart 2021, die europäische Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
- Power2Drive Europe Restart 2021, die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität
- EM-Power Europe Restart 2021, internationale Fachmesse für Energiemanagement und vernetzte Energielösungen

Im Rahmen der Veranstaltungen zeigte sich vor allem deutlich, wie wichtig der gesamten Branche angesichts der dynamischen Entwicklung der persönliche Austausch und das gemeinsame Arbeiten an innovativen Projekten für die Zukunft der Energieversorgung sind. Auch die Sektorenkopplung als entscheidender Faktor der Energiewende rückt immer stärker in den Fokus und grüner Wasserstoff wird zu einer zunehmend wichtigen Option, um die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr über regenerative Energien enger aneinander zu koppeln.

Die nächste reguläre The smarter E Europe findet vom 11. bis 13. Mai 2022 in München statt. Weitere Informationen zur Innovationsplattform The smarter E sind online unter www.TheSmarterE.de zu finden.

(Presseinfo: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, 20.10.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald